Lieferwagen nietet Tafel um

Raphael Rohner, 9. November 2016, 19:25 Uhr
Ein Lieferwagen hat am frühen Montagmorgen die Kontrolle über seinen Lastwagen verloren. Laut der Polizei aufgrund eines Sekundenschlafs. Verletzt wurde niemand.

Am Montag um 03:15 Uhr fuhr ein Lieferwagenchauffeur auf der Rorschacher Strasse stadteinwärts. Wegen eines Sekundenschlafs verlor der 22-Jährige die Herrschaft über seinen Lieferwagen. Das Fahrzeug prallte aufgrund dessen in zwei Verkehrstafeln. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Der Führerausweis wurde dem Fahrer abgenommen.

Raphael Rohner
Quelle: red
veröffentlicht: 7. November 2016 13:27
aktualisiert: 9. November 2016 19:25