Eine Veranstaltung im Grenzbereich

Eine Veranstaltung im Grenzbereich

Die Formel E in Bern sorgt trotz Volksfeststimmung für Nebengeräusche. Der Verlauf des Rennens hat Symbolhaftes.
Tonus und Seewer mit weiteren Podestplätzen

Tonus und Seewer mit weiteren Podestplätzen

Die Schweizer Motocrosser Arnaud Tonus und Jeremy Seewer überzeugen auch beim MXGP-WM-Wochenende in Teutschenthal mit Podestplätzen.
Formel-e-Rennen in Bern polarisiert die Bevölkerung

Formel-e-Rennen in Bern polarisiert die Bevölkerung

Das Autorennen der Formel-e in Bern hat am Samstag zehntausende in die Stadt und an die Rennstrecke gelockt. So leise die Elektroboliden auch surrten, die Kritik am Anlass war nicht zu überhören.
Mercedes souverän - Giovinazzi in den Top Ten

Mercedes souverän - Giovinazzi in den Top Ten

Mercedes ist auch im Qualifying zum GP von Frankreich eine Klasse für sich: Lewis Hamilton sichert sich die 86. Pole-Position, Valtteri Bottas sorgt mit Rang zwei für die 63. silberne Frontreihe.
Startplatz 3 für Sébastien Buemi in Bern

Startplatz 3 für Sébastien Buemi in Bern

Sébastien Buemi nimmt das Formel-E-Rennen in Bern von Startplatz 3 in Angriff. Die Pole-Position sichert sich der Franzose Jean-Eric Vergne.
Grosser Bahnhof für Formel-e-Serie in Bern

Grosser Bahnhof für Formel-e-Serie in Bern

Über 60 Jahre nach dem letzten Formel-1-Rennen auf dem Berner Bremgartenring ist die Bundesstadt seit Samstagmorgen erneut Austragungsort eines Motorsport-Grossanlasses. Diesmal heulen die potenten Motoren der Rennwagen nicht, sie sirren.
Kimi Räikkönnen: Zu frühes Jubiläum

Kimi Räikkönnen: Zu frühes Jubiläum

«Kimi 300» - mit dieser Aufschrift auf Postern und einer Torte wurde vor knapp einem Monat beim Grand Prix von Monaco Kimi Räikkönen von der Formel-1-Welt für seinen 300. GP-Start gefeiert.
Formel E - ein Schweizer Sonderfall

Formel E - ein Schweizer Sonderfall

Die sich sehr gut entwickelnde Formel E ist aus nationaler Sicht ein Sonderfall. In keinem anderen Sektor des Automobilrennsports ist der Schweizer Einfluss so gross wie in dieser Meisterschaft.
Grosse Demo gegen Formel E in Bern

Grosse Demo gegen Formel E in Bern

Rund tausend Menschen haben am Donnerstagabend in Bern gegen das bevorstehende Gastspiel der Formel E protestiert. Mit Velos fuhren sie einmal über die Rennstrecke.
Sebastian Vettel will mehr Privatsphäre

Sebastian Vettel will mehr Privatsphäre

Seine Privatsphäre ist ihm heilig: Der Formel-1-Star Sebastian Vettel hat im thurgauischen Kemmental sein Nachbargrundstück samt Haus und Scheune gekauft. Der WWF schaut dem vierfachen Weltmeister dabei genau auf die Finger.
Kein Schweizer Formel-E-Rennen mehr

Kein Schweizer Formel-E-Rennen mehr

In der nächsten Saison wird es kein Formel-E-Rennen in der Schweiz geben. Dies geht aus dem veröffentlichten Rennkalender des Weltverbandes FIA für die Saison 2019/2020 hervor.
«Es tut gut, da zu sein, wo die Musik spielt»

«Es tut gut, da zu sein, wo die Musik spielt»

Tom Lüthi knüpft nach seinem schief gelaufenen MotoGP-Abenteuer eine Klasse tiefer gleich wieder an vergangene Erfolge an. Wie 2016 und 2017 kämpft der Berner in der Moto2-Kategorie um den Titel.
Nico Müller triumphiert in Misano

Nico Müller triumphiert in Misano

Nico Müller beendet in der DTM die Siegesserie von René Rast. «Es wurde mal wieder Zeit. Der Erfolg tut richtig gut», sagte der sichtlich erleichterte Müller nach seinem zweiten DTM-Sieg seit 2017 beim sechsten Rennen im italienischen Misano.
Vettel schlägt Hamilton im Qualifying

Vettel schlägt Hamilton im Qualifying

Sebastian Vettel startet im Ferrari zum zweiten Mal in Folge aus der Pole-Position zum Grand Prix von Kanada. Der Deutsche entscheidet das Duell gegen Lewis Hamilton im Mercedes für sich.
Platz 2 für Buemi in Berlin

Platz 2 für Buemi in Berlin

Sébastien Buemi scheint rechtzeitig zum Gastspiel der Formel E am 22. Juni in Bern in Form zu kommen. Der Romand schafft es beim 10. Lauf in Berlin als Zweiter erstmals in dieser Saison aufs Podest.
Der Mercedes-Höhenflug und was dahinter steckt

Der Mercedes-Höhenflug und was dahinter steckt

Mercedes ist nicht nur dank überragender Technik der Primus in der Formel 1. Den Erfolg garantiert auch der gegenseitige Respekt der Fahrer. Die Chefs hoffen auf eine Harmonie mit Langzeitwirkung.
Tom Lüthi stürzt bei Testfahrten

Tom Lüthi stürzt bei Testfahrten

Die Testfahrten in Barcelona verlaufen für Tom Lüthi nicht nach Wunsch.
Niki Lauda: Sport-Legende und Sturkopf

Niki Lauda: Sport-Legende und Sturkopf

Der dreifache Formel-1-Weltmeister Niki Lauda ist am Montag im Alter von 70 Jahren in Zürich verstorben. Der Österreicher war Sport-Legende, Unternehmer und Sturkopf.
Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot

Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot

Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot. Der 70-jährige dreifache Formel-1-Weltmeister und Flug-Unternehmer sei am Montag im Kreis seiner Familie friedlich entschlafen, teilte die Familie in der Nacht auf Dienstag mit.
Alonso verpasst Qualifikation für Indianapolis

Alonso verpasst Qualifikation für Indianapolis

Der zweifache Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso verpasst die Qualifikation zum diesjährigen 500-Meilen-Rennen von Indianapolis.
 
Formel 1 WM
Moto GP WM1