Schweizerin will Miss Tuning werden

Schweizerin will Miss Tuning werden

Von insgesamt 320 Bewerberinnen aus ganz Europa stehen zwölf im Finale der Miss-Tuning-2019-Wahlen. Dieses Jahr ist auch eine Schweizerin dabei. Welche der Frauen soll Autokönigin werden?
In Genf soll ein Formel-E-Rennen stattfinden

In Genf soll ein Formel-E-Rennen stattfinden

Die Pläne für den Erhalt eines Formel-E-Rennens in der Schweiz schreiten weiter voran. Aus Genf gibt es im Hinblick auf eine Veranstaltung im übernächsten Jahr positive Signale.
Lüthi startet aus der zweiten Startreihe

Lüthi startet aus der zweiten Startreihe

Gleiche Bild im Abschlusstraining zum GP der USA in Austin wie am Freitag: Kurz vor Schluss führt Tom Lüthi die Zeitenliste an, dann schnappt sich sein Teamkollege Marcel Schrötter noch die Bestzeit.
Charles Leclerc rüttelt an Vettels Ferrari-Thron

Charles Leclerc rüttelt an Vettels Ferrari-Thron

Charles Leclerc beeindruckt nach seinem gelungenen Lehrjahr im Team Alfa Romeo Sauber auch als Fahrer von Ferrari. Der unbeschwerte Monegasse setzt damit Sebastian Vettel unter Druck.
Keine Motcross-WM auf dem Waffenplatz

Keine Motcross-WM auf dem Waffenplatz

Der Veranstalter des Thurgauer Motocross-Rennens muss weiter nach einen neuen Standort suchen. Der Bund lehnte eine Anfrage für den Waffenplatz in Frauenfeld ab.
Mick Schumacher erneut flott unterwegs

Mick Schumacher erneut flott unterwegs

Mick Schumacher deutet auch am zweiten Tag der Formel-1-Testfahrten in Bahrain sein Potenzial an.
Mick Schumacher überzeugt bei Testdebüt

Mick Schumacher überzeugt bei Testdebüt

Die Formel-1-Testfahrten in Sakhir stehen ganz im Zeichen der Familie Schumacher. Mick Schumacher, Sohn von Rekordchampions Michael Schumacher, überzeugt bei seinem Formel-1-Debüt im Ferrari.
Ferraris in Bahrain in der Frontreihe

Ferraris in Bahrain in der Frontreihe

Charles Leclerc im Ferrari sichert sich seine erste Pole-Position in der Formel 1. Der Monegasse entscheidet das interne Duell im Qualifying für den GP von Bahrain gegen Sebastian Vettel für sich.
Vettel und Ferrari müssen Fehlstart korrigieren

Vettel und Ferrari müssen Fehlstart korrigieren

Trotz grosser Zuversicht sah Ferrari beim Mercedes-Doppelsieg zum Saisonauftakt in Australien den Champagner nur aus der Ferne. Sebastian Vettel ordnete deshalb vor dem zweiten Rennen Überstunden an.
MotoE-WM startet auf Sachsenring

MotoE-WM startet auf Sachsenring

Das Programm für die erste Saison der MotoE-Meisterschaft steht. Der reduzierte Kalender umfasst sechs Rennen. Der Auftakt erfolgt im Juli im Rahmen des Grand-Prix-Wochenendes auf dem Sachsenring.
Mick Schumacher testet in Bahrain

Mick Schumacher testet in Bahrain

Mick Schumacher, der Sohn des siebenfachen Weltmeisters Michael Schumacher, bestreitet in der nächsten Woche erstmals Testfahrten in einen Formel-1-Auto.
Buemi nach Aufholjagd Sechster

Buemi nach Aufholjagd Sechster

Sébastien Buemi zeigt in der Formel E Aufwärtstendenz. Der Waadtländer prescht in Sanya von der Boxengasse aus auf Platz 6 vor. Der Sieg geht an Jean-Eric Vergne, Edoardo Mortara wird Zehnter.
Die ersten Punkte der Formel-1-Weltmeisterschaft

Die ersten Punkte der Formel-1-Weltmeisterschaft

Am Grossen Preis von Australien wurden die ersten Punkte der Weltmeisterschaft vergeben. Hier der Liveticker zum Nachlesen.
Dritter Saisonsieg für Buemi und Co.

Dritter Saisonsieg für Buemi und Co.

Sébastien Buemi gewinnt zusammen mit dem Spanier Fernando Alonso und dem Japaner Kazuki Nakajima das 1000-Meilen-Rennen in Sebring, Florida.
Eine Portion Talent für die Formel 1

Eine Portion Talent für die Formel 1

Der Nachwuchs macht in der Formel 1 mobil. Am Sonntag bestreiten gleich drei junge Fahrer zum ersten Mal einen Grand Prix. Nicht selten hat der Entscheid, in der Formel 1 auf junge Fahrer zu setzen, Unverständnis und Skepsis ausgelöst.
Hamilton einen Hauch vor Ferrari-Duo

Hamilton einen Hauch vor Ferrari-Duo

Weltmeister Lewis Hamilton fährt im ersten Training für den Grand Prix von Australien in Melbourne die beste Rundenzeit.
Italianità im Zürcher Oberland

Italianità im Zürcher Oberland

Vieles ist neu im Schweizer Formel-1-Team. Der italienische Einfluss nimmt noch einmal zu in der Equipe, die jetzt Alfa Romeo heisst.
Unveränderte Hierarchie in der Formel 1

Unveränderte Hierarchie in der Formel 1

Die Gegenwart in der Formel 1 bringt nichts Neues. Im Titelkampf werden die gleichen Fahrer wie in den Vorjahren unter sich sein. Für die Zukunft stehen dagegen nach wie vor viele Fragen im Raum.
Lüthi bei Moto2-Rückkehr in Kontakt mit den Besten

Lüthi bei Moto2-Rückkehr in Kontakt mit den Besten

Rang 13 am ersten Trainingstag zum GP von Katar zeigt nicht das wahre Leistungsvermögen von Moto2-Rückkehrer Tom Lüthi auf. Bei einem Sturz bleibt der Berner unverletzt.
Formel 1: Zusatzpunkt für schnellste Runde im Rennen

Formel 1: Zusatzpunkt für schnellste Runde im Rennen

In der Formel 1 sollen Fahrer in der neuen Saison für die schnellste Rennrunde mit einem zusätzlichen WM-Punkt belohnt werden.
 
Formel 1 WM
Moto GP WM1