Auch Bottas bleibt bei Mercedes

Auch Bottas bleibt bei Mercedes

Einen Tag nach der Vertragsverlängerung um zwei Jahre mit Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton folgte bei Mercedes auch die Bekanntgabe der weiteren Zusammenarbeit mit Valtteri Bottas. Der 28-jährige Finne erhielt einen neuen Vertrag bis 2019 mit Option für ein weiteres Jahr.
Hamilton bleibt bei Mercedes

Hamilton bleibt bei Mercedes

Die Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen Lewis Hamilton (33) und Mercedes ist besiegelt. Der Formel-1-Weltmeister und die Verantwortlichen des Teams einigen sich auf einen neuen, für zwei weitere Jahre gültigen Vertrag. Die Verkündung der Vertragsverlängerung war schon längst erwartet worden.
Formel-1-Teamchef Mo Nunn gestorben

Formel-1-Teamchef Mo Nunn gestorben

Der ehemalige Formel-1-Teamchef Mo Nunn ist in den USA im Alter von 79 Jahren gestorben. Der Brite gründete 1973 den Rennstall Ensign, den er drei Jahre später wieder verkaufte.
Buemi zum Saisonschluss Vierter

Buemi zum Saisonschluss Vierter

Sébastien Buemi verpasst zum Abschluss der Formel-E-Saison einen weiteren Podestplatz knapp. Der Romand wird im zweiten Rennen des Finales in New York Vierter.
Aegerter auf dem Sachsenring 14.

Aegerter auf dem Sachsenring 14.

Der Berner Moto2-Fahrer Dominique Aegerter wird beim Grand Prix von Deutschland 14. und holt zum sechsten Mal in diesem Jahr Punkte. MotoGP-Neuling Tom Lüthi verpasst einmal mehr die Top 15.Aegerter startete auf dem Sachsenring nur von Position 23 ins Rennen.
Nur Startposition 22 für Tom Lüthi

Nur Startposition 22 für Tom Lüthi

Tom Lüthi wird den Grand Prix von Deutschland nur von Startposition 22 in Angriff nehmen. MotoGP-Weltmeister Marc Marquez sichert sich die Pole-Position.
Aegerter auf dem Sachsenring schnell

Aegerter auf dem Sachsenring schnell

Dominique Aegerter sieht endlich Licht am Ende des Tunnels. Der Berner Moto2-Fahrer zeigt auf dem Sachsenring ein starkes erstes Training. Tom Lüthi hingegen kommt nicht auf Touren.
Pole-Position für Hamilton in seinem Heimrennen

Pole-Position für Hamilton in seinem Heimrennen

Weltmeister Lewis Hamilton nimmt am Sonntag sein Heimrennen mit dem Grand Prix von Grossbritannien von der Pole-Position aus in Angriff.
Hamilton: Sieg und WM-Führung

Hamilton: Sieg und WM-Führung

Lewis Hamilton gewinnt im Mercedes den Grand Prix von Frankreich in Le Castellet überlegen. Nach dem dritten Saisonsieg übernimmt der Weltmeister auch wieder die Führung in der WM-Wertung.

Lewis Hamiltons Jubiläum in Le Castellet

Lewis Hamilton sichert sich die Pole-Position für den Grand Prix von Frankreich. Valtteri Bottas macht das Monopol von Mercedes in der Frontreihe perfekt.
Red Bull in Zukunft mit Honda-Motoren

Red Bull in Zukunft mit Honda-Motoren

Das Formel-1-Team Red Bull wechselt auf die nächste Saison hin seinen Motorenpartner. Anstelle von Renault ist Honda der Lieferant.
Toyota-Team auf der Pole-Position

Toyota-Team auf der Pole-Position

Im ersten Qualifying zum 24-Stunden-Rennen in Le Mans sichert sich das Toyota-Team mit Sébastien Buemi, Fernando Alonso und Kazuki Nakajima die vorläufige Pole-Position.
«Es ist wie eine Achterbahnfahrt»

«Es ist wie eine Achterbahnfahrt»

Der 20-jährige Lucas Mauron könnte einer der ganz Grossen des Rennsports werden. Erst kürzlich wurde er ins Förderprogramm des Autoherstellers Lamborghini aufgenommen. Von der Formel-1 wagt er trotzdem noch nicht zu träumen.
Buemi erhält neuen Teamkollegen

Buemi erhält neuen Teamkollegen

Sébastien Buemi erhält auf die nächste Saison hin einen neuen Teamkollegen in der Formel E. Nicolas Prost, Sohn des vierfachen Formel-1-Weltmeisters Alain Prost, verliert seinen Platz bei e.dams.
Vettel: Jubiläum und WM-Führung

Vettel: Jubiläum und WM-Führung

Sebastian Vettel gewinnt den Grand Prix von Kanada und feiert seinen 50. Sieg in der Formel 1. Der Deutsche übernimmt auch wieder die Führung in der WM-Wertung. Mit den Siegen in den ersten zwei Rennen des Jahres in Australien und in Bahrain hatte Vettel einen Start nach Mass hingelegt.
Titelentscheidung in Zürich möglich

Titelentscheidung in Zürich möglich

Erstmals seit 63 Jahren findet heute wieder ein Rundstreckenrennen in der Schweiz statt. Beim drittletzten Saisonevent der Formel E in Zürich kann sich Jean-Eric Vergne den Titel sichern.
Es wird eng für Lüthi in der Königsklasse

Es wird eng für Lüthi in der Königsklasse

Nach einem Drittel der Saison 2018 wird es für Tom Lüthi eng. Noch immer ohne WM-Punkte wird sich der Schweizer wohl nicht in der Königsklasse halten können.
Valentino Rossi verzückt das Heim-Publikum

Valentino Rossi verzückt das Heim-Publikum

Das Qualifying zum GP von Italien in Mugello wird zu einem grossen Fest für Valentino Rossi und seine zahlreichen Fans. Der 39-jährige Italiener sichert sich seine erste Pole-Position seit 2016.
Grünes Licht für Motocross-Rennen

Grünes Licht für Motocross-Rennen

Das Thurgauer Verwaltungsgericht ist nicht auf eine Beschwerde eines Anwohners eingegangen: Damit kann das Motocross-Rennen in Frauenfeld durchgeführt werden.
Formel-1-Testfahrten für Marc Marquez

Formel-1-Testfahrten für Marc Marquez

Motorrad-Star Marc Marquez wird im Juni in Österreich ein Formel-1-Auto testen können. Der sechsfache Weltmeister Marc Marquez wird gemäss der Website motorsport.com am 5. und 6. Juni auf dem Circuit in Spielberg ein Formel-1-Auto seines Sponsors Red Bull testen.
 
Formel 1 WM
Moto GP WM1