Bund verhindert Exporte sensiblen Materials

Bund verhindert Exporte sensiblen Materials

Der Bund hat die Ausfuhr von sensiblem Material und Software in mehrere Länder gestoppt. Betroffen waren in jüngerer Zeit unter anderen die USA, Frankreich und Pakistan. Es bestand der Verdacht, dass die Güter für die Entwicklung von Nuklearwaffen verwendet würden.
«Das Clown-Business ist hart»

«Das Clown-Business ist hart»

Er trägt eine rote Nase, hat riesige Schuhe und ist tollpatschig. Der St.Galler Alexander Ott hat einen aussergewöhnlichen Beruf: Er ist Clown. Doch seine Arbeit ist nicht nur lustig, wie er im Interview verrät.
Mit Auto überschlagen und heim gelaufen

Mit Auto überschlagen und heim gelaufen

Ein 55-Jähriger hat sich am frühen Sonntagmorgen in Wilen bei Wil mit seinem Auto überschlagen. Danach ist er mit einer Gehirnerschütterung nach Hause gelaufen.
FCSG-Chaoten greifen Zürcher Polizei an

FCSG-Chaoten greifen Zürcher Polizei an

Nach dem Fussballspiel des FC St.Gallen gegen den FC Zürich vom Samstagabend kam es zu Angriffen gegen die Einsatzkräfte der Stadtpolizei. Drei Einsatzfahrzeuge der Polizei und zwei Busse der Verkehrsbetriebe wurden beschädigt.
Mann verletzt Frau mit Schusswaffe

Mann verletzt Frau mit Schusswaffe

Ein Mann hat am Samstagnachmittag in einer Wohnung in Herzogenbuchsee BE mehrere Schüsse abgegeben und dabei eine Frau verletzt. Er konnte vor Ort angehalten werden.
Parmelin will Rahmenabkommen mit EU neu verhandeln

Parmelin will Rahmenabkommen mit EU neu verhandeln

Bundesrat Guy Parmelin fordert bezüglich des Rahmenvertrages mit der EU, über die Bücher zu gehen. «Wir müssen nochmals verhandeln», sagte der Wirtschaftsminister in einem Interview mit dem «SonntagsBlick».
Milliardäre und Armut: Das grosse Tech-Beben spaltet San Francisco

Milliardäre und Armut: Das grosse Tech-Beben spaltet San Francisco

Der Tech-Boom in San Francisco und im benachbarten Silicon Valley hat der Region zigtausende Arbeitsplätze und viele neue Millionäre beschert. Die Kehrseite: explodierende Mieten und Obdachlose auf den Strassen. Das Leben wird unbezahlbar.
Drei Verletzte bei Kollision von 19-Jährigen

Drei Verletzte bei Kollision von 19-Jährigen

Am Samstag kurz nach 17.30 Uhr sind in Goldach zwei 19-jährige Autofahrerinnen frontal ineinander gefahren. Die beiden Frauen sowie eine weitere 19-Jährige wurden dabei verletzt.
Keine Predigten mehr im Mai?

Keine Predigten mehr im Mai?

Eine Kirche, in der nicht gepredigt wird? Hört sich an, wie eine Küche, in der nicht gekocht wird. Aber das Modell hat Erfolg, bis jetzt. Pfarrerin Kathrin Bolt über den Ausnahmemonat Mai, in dem in ihrer Kirchgemeinde in St.Gallen keine Predigten stattfinden.
Popcorn setzt Backofen in Brand

Popcorn setzt Backofen in Brand

In der Nacht auf heute Sonntag hat in einer Wohnung an der Brühlgasse ein Backofen Feuer gefangen. Dieses löschte sich von selbst wieder, die Wohnung wurde aber vollgequalmt.
Iren stimmen bei Referendum für liberaleres Scheidungsrecht

Iren stimmen bei Referendum für liberaleres Scheidungsrecht

Die Iren haben bei einem Referendum mit grosser Mehrheit für ein liberaleres Scheidungsrecht gestimmt. Bisher müssen Eheleute in dem EU-Land vier Jahre getrennt leben, bevor sie sich scheiden lassen können.
Gute Blasmusikqualität und viel Wetterglück

Gute Blasmusikqualität und viel Wetterglück

Das beschauliche Dorf Lenggenwil in der Gemeinde Niederhelfenschwil ist dieses Wochenende Schauplatz des 15. St.Galler Kantonalmusikfests. Gestern Samstag ging die Grossveranstaltung los und die Organisatoren schwärmen von guter Blasmusik und sind froh übers Wetterglück.
Guaidó warnt vor «falschem Dialog» mit Maduro-Regierung

Guaidó warnt vor «falschem Dialog» mit Maduro-Regierung

Vor der Wiederaufnahme von Gesprächen zwischen Opposition und Regierung in Venezuela hat der selbsternannte Übergangspräsident Juan Guaidó vor einem «falschen Dialog» gewarnt. «Nie wieder wird man uns mit einem falschen Dialog täuschen.»
Letzter Tag der Europawahlen begonnen

Letzter Tag der Europawahlen begonnen

In sechs europäischen Ländern haben die Wähler am heutigen Sonntag mit den Wahlen zum Europaparlament begonnen. In Griechenland, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Litauen und Zypern öffneten die Wahllokale um 06.00 Uhr MESZ.
Bund will Spermaqualität untersuchen

Bund will Spermaqualität untersuchen

Der Bund plant laut einer Meldung des «SonntagsBlick» eine landesweite Untersuchung zur Schweizer Sperma-Qualität. Dies bestätigte das Bundesamt für Gesundheit BAG der Zeitung.
Deutsche Bank muss Trump-Unterlagen nicht sofort aushändigen

Deutsche Bank muss Trump-Unterlagen nicht sofort aushändigen

Die Deutsche Bank muss Finanzunterlagen von US-Präsident Donald Trump und seiner Familie nicht umgehend an den US-Kongress aushändigen. Dies teilte das zuständige Gericht in New York am Samstag (Ortszeit) mit.
Gericht in Malawi stoppt Verkündung von Wahlergebnis

Gericht in Malawi stoppt Verkündung von Wahlergebnis

Ein Gericht in Malawi hat die Wahlbehörde des Landes angewiesen, die Ergebnisse der Präsidentschaftswahl vom 21. Mai vorerst nicht zu veröffentlichen. Die Anordnung des Gerichts erging am Samstag.
Trump weiterhin mit Vertrauen zu Kim Jong Un

Trump weiterhin mit Vertrauen zu Kim Jong Un

US-Präsident Donald Trump hat dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un ungeachtet jüngster Spannungen das Vertrauen ausgesprochen. «Ich habe Vertrauen, dass Staatspräsident Kim sein Versprechen mir gegenüber einhält.»
US-Staatsanwaltschaft fürchtet Flucht von Drogenboss «El Chapo»

US-Staatsanwaltschaft fürchtet Flucht von Drogenboss «El Chapo»

Nach der Verurteilung von Joaquín «El Chapo» Guzmán befürchtet die Staatsanwaltschaft in New York einen Ausbruch des mexikanischen Drogenbosses. Guzmán hatte zuletzt mehrere Hafterleichterungen in seinem Gefängnis in Manhattan gefordert.
Europäischer Museumspreis für Niederlande

Europäischer Museumspreis für Niederlande

Der Europäische Museumspreis 2019 geht in die Niederlande. Ausgezeichnet wurde das Rijksmuseum Boerhaave in Leiden. Von den vier nominierten Schweizer Museen erhielten zwei eine Auszeichnung.
 
13 Wochenendtipps
Musik und Sport am Wochenende 
Musik, Muskelkraft und Markttreiben: Das hat das Wochenende im FM1-Land zu bieten. 
Newsletter abonnieren
FM1today auf twitter
So schön war Quillos Abschied
Am Mittwoch spielen Barnetta (34) und Lopar (34) das letzte Mal vor heimischem Publikum für St.Gallen. Die beiden Vereinslegenden haben sich von den Fans verabschiedet.
9 Wochenendtipps
Tattoos, Flosse und Krimi-Zugfahrt
Am Wochenende gibt's die Qual der Wahl: Musical, Ausstellung, Krimifahrt oder doch lieber an die Tattoo Convention?
Benimmregeln
So trumpfst du am Turnfest auf
In rund einem Monat steht das Eidgenössische Turnfest in Aarau an. Für alle Nicht- und Light-Turner gibt es hier einige Benimmregeln.
Rorschacherberg
«Die Lücke ist nun geschlossen»
Pascal Amar Rüegg kam aus Indien zu seinen Adoptiveltern nach Rorschacherberg. Als Erwachsener reiste er zu seinen Wurzeln. 
«Experimente sind fehl am Platz»
In einem Monat findet der Auffahrtslauf statt. Wer jetzt noch mit dem Training beginnen will, sollte sich auf die kürzeren Läufe beschränken.
Frauenstimmrecht AR
«Männer warfen Degen ins Tobel»
1989 führte Ausserrhoden das Stimmrecht für Frauen ein. TVO hat mit Elsbeth Sulzer gesprochen, die sich für die Frauen einsetzte.
Museumskarte
Coole Museen im FM1-Land 
Museen haben es nicht einfach: Ihr Image ist verstaubt. Das ist nicht gerechtfertigt, im FM1-Land gibt es diverse Museumsperlen.
Foodwaste
Nicht alles gleich wegwerfen
Kann man Lebensmittel noch essen, wenn sie offiziell abgelaufen sind? FM1 hat mit einem Experten darüber gesprochen.
870 Brandmelder schützen Dom
Der Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame erschüttert ganz Europa. So will man in St.Gallen ein solches Feuer verhindern.
Little Pussy Corner
Lustig: Unsere Orte auf «Englisch»
Crying Pig (Brülisau) oder Church Mountain (Kirchberg): Übersetzt man unserer Orte eins zu eins ins Englische, wird es sehr witzig.