Ramon Zenhäusern ist Schweizer Fahnenträger

25. Februar 2018, 09:43 Uhr
Ramon Zenhäusern gewann an den Winterspielen in Südkorea Silber im Slalom und Gold im Team-Event
Ramon Zenhäusern gewann an den Winterspielen in Südkorea Silber im Slalom und Gold im Team-Event
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Die Schweizer Delegation wird an der Schlussfeier der Olympischen Spiele von Ramon Zenhäusern ins Stadion von Pyeongchang geführt. Swiss Olympic bestimmte den zweifachen Medaillengewinner zum Fahnenträger.

Der 25-jährige Walliser holte mit Silber die erste Schweizer Männermedaille im Slalom seit 38 Jahren und wurde zusammen mit Denise Feierabend, Wendy Holdener, Daniel Yule und Luca Aerni Olympiasieger im Team-Event.

«Chef de Mission» Ralph Stöckli bezeichnete die Ernennung von Zenhäusern zum Fahnenträger als «Würdigung seiner Leistungen und des Ski-Teams im Allgemeinen, das mit sieben Medaillen die Erwartungen übertroffen hat».

Quelle: SDA
veröffentlicht: 25. Februar 2018 06:49
aktualisiert: 25. Februar 2018 09:43