Auto kollidiert auf A2 mit Matratze

Auto kollidiert auf A2 mit Matratze

Ein Auto ist am Donnerstagmittag auf der Autobahn A2 bei Uffikon LU mit einer herumfliegenden Matratze kollidiert, welche ein Transportanhänger verloren hatte. Verletzt wurde niemand.
Starrag baut in Deutschland 150 Stellen ab

Starrag baut in Deutschland 150 Stellen ab

Der Werkzeugmaschinen-Hersteller Starrag reagiert auf die schwachen Zahlen des Vorjahres und streicht Stellen in Deutschland. Am Standort Mönchengladbach ist ein Abbau von 150 Jobs geplant, womit die Kosten ab 2021 deutlich gesenkt werden sollen.
Jedes sechste Kind ist übergewichtig

Jedes sechste Kind ist übergewichtig

Knapp jedes sechste Kind in der Schweiz ist übergewichtig. Das zeigt eine Untersuchung von Gesundheitsförderung Schweiz. Auffällig sind dabei die deutlichen Unterschiede der Anteile an übergewichtigen Kindern und Jugendlichen zwischen den Schulstufen.
Brand zerstört 1100 Quadratmeter Wald

Brand zerstört 1100 Quadratmeter Wald

In der Stadt Luzern hat es am Mittwochabend im Zimmeriwald gebrannt. Die Polizei konnte das Feuer löschen, betroffen sind 1100 Quadratmeter Wald. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist noch unklar.
Fast halbe Schweiz hat schon gekifft

Fast halbe Schweiz hat schon gekifft

Der Cannabiskonsum in der Schweiz nimmt zu. Gemäss Hochrechnungen von Zürcher und Basler Forschenden wird 2045 fast jeder zweite Schweizer schon einmal gekifft haben. Auch die Zahl aktiver Konsumenten wird steigen.
Hausarztjob findet wieder mehr Interesse

Hausarztjob findet wieder mehr Interesse

Nach der Alarmstimmung zu Beginn des Jahrzehnts geben die jungen Hausärztinnen und Hausärzte vorsichtige Entwarnung: Der Nachwuchs kommt. Hunderte junge Mediziner sind gemäss einer neuen Umfrage in die Praxis eingestiegen. Trotzdem seien weitere Anstrengungen nötig.
Caritas fordert Mittel für Bau-Ausbildungen für Syrien

Caritas fordert Mittel für Bau-Ausbildungen für Syrien

Die Schweiz soll den Aufbau im Bürgerkriegsland Syrien mit mindestens 20 Millionen Franken im Jahr für Bau-Ausbildungen unterstützen, und dies mindestens zehn Jahre lang. Das fordert Caritas Schweiz. Das nötige Geld sei vorhanden beim Bund, schreibt Caritas in einer Mitteilung vom Donnerstag.
Monsieur Prix stellt Unterschiede fest

Monsieur Prix stellt Unterschiede fest

Bootsanlegeplätze an Schweizer Seen kosten nicht überall gleich viel. Der Preisüberwacher hat von Gemeinde zu Gemeinde erhebliche Tarifunterschiede festgestellt. Das sei erklärungsbedürftig, schreibt er.
Junge Erwachsene besonders gefährdet

Junge Erwachsene besonders gefährdet

Junge Erwachsene sind auf Schweizer Strassen besonders gefährdet: 32 Todesopfer werden jährlich im Schnitt bei den 18 bis 26-Jährigen verzeichnet, 450 weitere werden verletzt. Das BFU möchte mit neuen Präventionsmassnahmen die Risiken dieser Altersgruppe minimieren.
Aufsichtsbehörde fordert von Bundesanwalt Gesprächs-Dokumentation

Aufsichtsbehörde fordert von Bundesanwalt Gesprächs-Dokumentation

Bundesanwalt Michael Lauber soll Gespräche mit Parteien in einem Verfahren zu Handen der Akten dokumentieren. Das empfiehlt die Aufsichtsbehörde über die Bundesanwaltschaft (AB-BA) in ihrem Tätigkeitsbericht 2018 im Nachgang zu Laubers Treffen mit Fifa-Chef Infantino.
Caritas fordert Mittel vom Bund für Bau-Ausbildungen für Syrien

Caritas fordert Mittel vom Bund für Bau-Ausbildungen für Syrien

Die Schweiz soll den Aufbau im Bürgerkriegsland Syrien mit mindestens 20 Millionen Franken im Jahr für Bau-Ausbildungen unterstützen, und dies mindestens zehn Jahre lang. Das fordert Caritas Schweiz.Das nötige Geld sei vorhanden beim Bund, schreibt Caritas in einer Mitteilung vom Donnerstag.
Jedes vierte heute geborene Mädchen könnte 100 Jahre alt werden

Jedes vierte heute geborene Mädchen könnte 100 Jahre alt werden

Die Lebenserwartung in der Schweiz steigt weiter. Im Jahr 2017 geborene Knaben dürften durchschnittlich 81,4 Jahre alt werden, Mädchen 85,4. Jedes vierte Mädchen mit Jahrgang 2017 darf sogar damit rechnen, dereinst hundert Geburtstagskerzen ausblasen zu können.
Keine Flugshow über Luzern

Keine Flugshow über Luzern

Der Militärflugplatz Emmen feiert am 24. und 25. Mai sein 80-Jahr-Jubiläum. Geplant sind Demoflüge von F/A-18-Fliegern und der Patrouille Suisse. Dagegen wehrt sich nun der Stadtrat: Er will nicht, dass diese über das dichtbesiedelte Luzerner Stadtgebiet fliegen.
Smarte Leggins als Gehhilfe

Smarte Leggins als Gehhilfe

Forschende der ZHAW haben mit europäischen Partnern ein weiches Exoskelett entwickelt, das Menschen mit Beeinträchtigung beim Gehen unterstützen soll. Nun stellten sie den Prototyp der smarten Leggins vor. Nach einem Schlaganfall oder durch andere Gründe kann die Mobilität eingeschränkt sein.
Vor 30 Jahren wurden Ausserrhodens Frauen politisch mündig

Vor 30 Jahren wurden Ausserrhodens Frauen politisch mündig

Vor 30 Jahren, an der denkwürdigen Landsgemeinde in Hundwil vom 30. April 1989, hat Appenzell Ausserrhoden als zweitletzter Kanton das Frauenstimmrecht eingeführt. 18 Jahre nach dem Ja des Schweizer Volks von 1971 war auch Ausserrhoden reif für diesen Schritt.
Erste Hilfe aus dem Automaten

Erste Hilfe aus dem Automaten

Selecta präsentiert in Zusammenarbeit mit der Thurgauer Apotheke «Zur Rose» die erste «ApoBox» der Schweiz. Die Kundinnen und Kunden haben so die Möglichkeit, Beauty- und Gesundheitsprodukte zu kaufen.

UBS verdient im ersten Quartal deutlich weniger

Die UBS hat im ersten Quartal 2019 aufgrund der schwierigen Marktbedingungen zwar deutlich weniger verdient als im Vorjahr. Die Erwartungen wurden allerdings gleich wie schon bei der Credit Suisse am Vortag klar übertroffen.
Kühne+Nagel im ersten Quartal mit leicht tieferem Reingewinn

Kühne+Nagel im ersten Quartal mit leicht tieferem Reingewinn

Kühne+Nagel hat im ersten Quartal sowohl den Nettoumsatz, den Rohertrag wie auch den operativen Gewinn gesteigert. Allerdings musste der Logistikdienstleister einen leichten Rückgang des Reingewinns hinnehmen. Mit Blick nach vorne warnt die Gruppe vor der Abschwächung der Konjunktur.
SNB schreibt im ersten Quartal Gewinn von über 30 Milliarden

SNB schreibt im ersten Quartal Gewinn von über 30 Milliarden

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat das Auftaktquartal wegen der starken Erholung an den Aktienmärkten mit einem satten Gewinn abgeschlossen. Rückschlüsse auf das Jahresergebnis sind wegen der starken Abhängigkeit von den Finanzmärkten allerdings schwierig.
Valora erhält von SBB Zuschlag für 262 Kiosk-Standorte

Valora erhält von SBB Zuschlag für 262 Kiosk-Standorte

Valora hat von den SBB den Zuschlag für die Bewirtschaftung der schweizweit 262 Kiosk- und Convenience-Flächen erhalten. Valora hat sich damit gegen die Angebote mehrerer nationaler und internationaler Firmen durchgesetzt.