Neues Windenergiekonzept steht auf Prüfstand

Neues Windenergiekonzept steht auf Prüfstand

Der Bund checkt seine Grundsätze zum Ausbau der Windenergie erneut mit den Interessen der Kantone und der Branche gegen. Drei Jahre nach der letzten Anhörung, in welcher der Bundesrat gegen Windmühlen ankämpfte, hofft er nun auf mehr Zuspruch.
Schweizer Ermittler auf Bärenjagd

Schweizer Ermittler auf Bärenjagd

Ein früherer Russland-Spezialist der Bundeskriminalpolizei muss sich Anfang Juni vor dem Bundesstrafgericht wegen mehrfacher Vorteilsnahme verantworten. Die russischen Behörden sollen für den Mann Hotelkosten und eine einwöchige Bärenjagd in Kamtschatka bezahlt haben.
Erstes Drogen-Checking-Angebot in der Romandie

Erstes Drogen-Checking-Angebot in der Romandie

In Genf sollen Freizeitkonsumenten Drogen vor dem Konsum ab Juni in einem stationären Labor anonym überprüfen können. Das Angebot ist eine Premiere in der Romandie.
AGV will Frauenrentenalter erhöhen

AGV will Frauenrentenalter erhöhen

Der Arbeitgeberverband will vorwärts machen mit der Entlastung der AHV. Um die Renten mittelfristig zu sichern, schlägt er vorerst ein moderates Reformmodell vor. Das Frauenrentenalter soll bis 2025 auf 65 und die Mehrwertsteuer um 0,3 Prozentpunkte erhöht werden.
Überwachung nimmt trotz Nachrichtendienstes nicht zu

Überwachung nimmt trotz Nachrichtendienstes nicht zu

Im Jahr 2018 sind etwa gleich viele Überwachungsmassnahmen angeordnet worden wie im Vorjahr - trotz neuer Möglichkeiten der Behörden. Insgesamt waren es 7950 Massnahmen.
OECD: Schwächerer Wachstum der Wirtschaft

OECD: Schwächerer Wachstum der Wirtschaft

Die OECD rechnet mit einem mässigen Wachstum der Schweizer Wirtschaft. Das Bruttoinlandprodukt dürfte 2019 um 1,0 Prozent zulegen, im nächsten Jahr um 1,5 Prozent. Gebremst wird das Wachstum durch die Exportbranche, die unter dem Handelsstreit leidet.
Archiv mit historischen Nachkriegsbildern

Archiv mit historischen Nachkriegsbildern

Im Sommer 1946 überflogen amerikanische Bomber in friedlicher Mission die Schweiz: Sie machten Luftbilder. Nun, 73 Jahre später, werden die Aufnahmen veröffentlicht. Sie zeigen ein einzigartiges Bild einer verschwundenen Schweizer Landschaft.
Gutes Jahr für die Pensionskassen

Gutes Jahr für die Pensionskassen

Dass die Pensionskassen 2017 ein gutes Jahr hatten, zeigte sich schon in einer Hochrechnung. Die definitiven Zahlen beweisen: Es war sogar noch besser. Die Wertschwankungsreserven etwa konnten um 47,6 Prozent ausgebaut werden, die freien Mittel sogar um 67,7 Prozent.
Jede fünfte Frau ist Opfer von sexueller Gewalt

Jede fünfte Frau ist Opfer von sexueller Gewalt

Mindestens jede fünfte Frau ab 16 Jahren in der Schweiz hat schon ungewollte sexuelle Handlungen erlebt, mehr als jede zehnte Frau hatte Sex gegen ihren Willen. Amnesty International schlägt nach den neusten Umfrageresultaten Alarm - und stellt politische Forderungen.
Zuger verfügen über höchste Kaufkraft

Zuger verfügen über höchste Kaufkraft

Im Vergleich zu Deutschen und Österreichern verfügen die Schweizer über eine deutlich höhere Kaufkraft pro Kopf. Aber auch innerhalb der Schweiz gibt es grosse Unterschiede.
Forderungen zur Gleichstellung in Sechspunkteplan

Forderungen zur Gleichstellung in Sechspunkteplan

Die SP-Bundeshausfraktion packt im Wahljahr ein halbes Dutzend ihrer Kernforderungen zur Gleichstellung in einen Sechspunkteplan. Diese Offensive soll in der nächsten Legislatur Früchte tragen.
Kein Zins mehr für UBS-Kunden

Kein Zins mehr für UBS-Kunden

Kundinnen und Kunden der UBS erhalten auf ihren Sparkonten bald überhaupt keinen Zins mehr. Die grösste Schweizer Bank senkt den entsprechenden Zinssatz auf 0,00 Prozent.
Artemis verdient 2018 weniger

Artemis verdient 2018 weniger

Die Industrie- und Finanzbeteiligungsgruppe Artemis des Aargauer Industriellen Michael Pieper hat 2018 den Umsatz gesteigert. Unter dem Strich resultierte aber wegen der gesunkenen Profitabilität des Küchenbauers Franke ein massiver Gewinnrückgang.
Rivella übernimmt Getränkemarke Focus Water

Rivella übernimmt Getränkemarke Focus Water

Der Getränkehersteller Rivella macht einen Expansionsschritt und übernimmt das Zürcher Unternehmen Fluidfocus. Zu diesem gehört unter anderem die Marke Focus Water. Zum Kaufpreis macht Rivella keine Angaben.
CVP-Chef warnt vor überzogener Rentenreform

CVP-Chef warnt vor überzogener Rentenreform

CVP-Chef Gerhard Pfister hat in einem Interview vor einer überzogenen AHV-Reform gewarnt. Denn eine solche hätte beim Volk keine Chance. Als ersten Schritt befürwortet er ein Frauenrentenalter 65 und eine höhere Mehrwertsteuer.
Berner Regierung kritisiert BKW-Löhne

Berner Regierung kritisiert BKW-Löhne

Der Energiekonzern BKW steht im Vorfeld der Generalversammlung wegen der Managerlöhne in der Kritik. Der Kanton Bern, welcher Mehrheitsaktionär ist, erachtet die Entwicklung der Saläre für das oberste Kader als problematisch.
Sonova erzielt Umsatz- und Gewinnplus

Sonova erzielt Umsatz- und Gewinnplus

Der Hörgerätehersteller Sonova ist im Geschäftsjahr 2018/19 per Ende März erneut gewachsen. Sowohl beim Umsatz als auch beim Reingewinn konnte sich das Unternehmen verbessern. Die Aktionäre sollen nun in den Genuss einer höheren Dividende kommen.
Dauerregen - Thur tritt im Toggenburg über die Ufer

Dauerregen - Thur tritt im Toggenburg über die Ufer

In der Ostschweiz hielt der Dauerregen auch am Dienstag an. Einzelne Flüsse - wie die Thur im Toggenburg - traten über die Ufer, es kam zu kleineren Überschwemmungen. Die Feuerwehren mussten zum Wasserauspumpen ausrücken.
Liechtenstein und Vevey in Top-Ten-Reisezielen

Liechtenstein und Vevey in Top-Ten-Reisezielen

Die Waadtländer Stadt Vevey mit ihrem Winzerfest ist von der Reisebuchmarke «Lonely Planet» zu einem der Top-Ten-Reiseziele in Europa für das Jahr 2019 gekürt worden. Die Stadt am Ufer des Genfersees belegt in dem am Dienstag publizierten Ranking Platz 9.
Umweltschützer warnen vor verheerendem AKW-Unfall

Umweltschützer warnen vor verheerendem AKW-Unfall

Käme es in einem Schweizer AKW zu einem grossen Unfall, würden die aktuellen Notfallpläne des Bundes die Bevölkerung zu wenig schützen. Dies ist das Fazit einer Studie von Umweltschützern. Mit einer Kampagne wollen sie den Atomausstieg zurück auf die Agenda bringen.