Zürcher Milieu-Wirt und Berner Geschäftsmann auf der Anklagebank

Zürcher Milieu-Wirt und Berner Geschäftsmann auf der Anklagebank

Das Wirtschaftsstrafgericht in Bern beurteilt seit Montag einen dubiosen Deal um vermeintliche Kunstwerke von Weltrang. Auf der Anklagebank sitzen ein Zürcher Milieu-Wirt und ein Berner Geschäftsmann.
Linke Beschwerde gegen AHV-Steuerdeal

Linke Beschwerde gegen AHV-Steuerdeal

Die Waadtländer Linksaussenpartei POP wird wie bereits angekündigt eine Abstimmungsbeschwerde gegen den AHV-Steuerdeal einreichen. Die Partei sieht beim Vorlagenpaket den Grundsatz der Einheit der Materie verletzt.
Schweiz will Gesundheit von Menschen in Krisenregionen verbessern

Schweiz will Gesundheit von Menschen in Krisenregionen verbessern

Die Schweiz will die Gesundheit verbessern von Menschen in Regionen, wo Krisen, Konflikte oder Krankheiten grassieren. In solchen Regionen sei es schwierig, den Zugang zur Gesundheitsversorgung aufrecht zu halten. Das Recht auf Gesundheit sei aber nicht verhandelbar.
Zihl-Korrektion bei Yverdon dient Sicherheit und Biodiversität

Zihl-Korrektion bei Yverdon dient Sicherheit und Biodiversität

Die Korrektion der Zihl im Norden des Kantons Waadt befindet sich auf der Zielgeraden. Die Erweiterungsarbeiten bei der Mündung des Flusses in den Neuenburgersee bei Yverdon-les-Bains VD werden voraussichtlich in einem Jahr abgeschlossen sein.
Über 200 Bierflaschen auf A3-Ausfahrt verloren

Über 200 Bierflaschen auf A3-Ausfahrt verloren

Ein Sattelzug hat auf der Ausfahrt der Autobahn A3 am Montagmorgen in Rheinfelden AG einen Teil seiner Bierkisten-Ladung verloren. Das Wegräumen der weit mehr als 200 zersplitterten Bierflaschen dauerte bis gegen Mittag.
Basler Finanzdirektorin Herzog hört Ende Januar 2020 auf

Basler Finanzdirektorin Herzog hört Ende Januar 2020 auf

Die Basler SP-Regierungsrätin Eva Herzog hört auf: Die Finanzdirektorin des Kantons Basel-Stadt gab am Montag ihren Rücktritt per Ende Januar 2020 bekannt. Sie verlasse die Regierung unabhängig vom Ausgang der Eidgenössischen Wahlen, teilte Herzog mit.
Basler Finanzdirektorin Herzog hört Ende Januar 2020 auf

Basler Finanzdirektorin Herzog hört Ende Januar 2020 auf

Die Basler SP-Regierungsrätin Eva Herzog hört auf: Die Finanzdirektorin des Kantons Basel-Stadt gab am Montag ihren Rücktritt per Ende Januar 2020 bekannt. Sie verlasse die Regierung unabhängig vom Ausgang der Eidgenössischen Wahlen, teilte Herzog mit.
Höchste Gehälter nicht mehr in Zürich

Höchste Gehälter nicht mehr in Zürich

Taxifahrt, Kinokarte, Restaurantbesuch - Zürich ist weltweit eines der teuersten Pflaster. Doch den Spitzenplatz als Metropole mit den höchsten Gehältern ist die Limmatstadt nach jahrelanger Dominanz los.
Mehr Lohn, Zeit und Respekt für Frauen

Mehr Lohn, Zeit und Respekt für Frauen

Nach dem Tag der Arbeit ist vor dem Frauenstreik: Der Schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) und seine Mitglieder stecken mitten in den Vorbereitungen für den nationalen Anlass. Sie kämpfen lautstark für mehr Lohn, mehr Betreuungszeit und mehr Respekt für Frauen.
Mehrheit hat Solidaritätsbeträge erhalten

Mehrheit hat Solidaritätsbeträge erhalten

Gemäss neuen Schätzungen sind in der Schweiz bis zu 60'000 Personen administrativ versorgt worden. Rund 9000 Personen haben beim Bund ein Gesuch für einen Solidaritätsbeitrag gestellt, wovon das Bundesamt für Justiz zwei Drittel bearbeitet hat. Es ist damit auf Kurs.
Mehr Engagement für Berner Flughafen

Mehr Engagement für Berner Flughafen

Nach dem Konkurs der Berner SkyWork Airlines ist für die Berner Regierung die Zeit gekommen, das Engagement des Kantons Bern zugunsten der Flughafen Bern AG zu erhöhen. Am Montag hat die Kantonsregierung ein entsprechendes Gesetz vorgestellt.
Wegen Sexualdelikten angeklagter Lehrer streitet Taten teilweise ab

Wegen Sexualdelikten angeklagter Lehrer streitet Taten teilweise ab

Ein ehemaliger Walliser Lehrer soll wegen sexueller Handlungen mit minderjährigen Schülerinnen drei Jahre und vier Monate ins Gefängnis - ohne Bewährung. Dies forderte am Montag die Staatsanwaltschaft im Bezirksgericht Siders. Die Verteidigung will einen Freispruch.
Mutmasslich pädophiler Sexualstraftäter in Zürich festgenommen

Mutmasslich pädophiler Sexualstraftäter in Zürich festgenommen

Ein mutmasslich pädophil veranlagter Schweizer ist in Zürich verhaftet worden. Der 44-Jährige soll sexuelle Handlungen mit Kindern begangen haben. Dies teilten die Kantonspolizei Zürich und die Zürcher Staatsanwaltschaft am Montag gemeinsam mit.Der im Aargau wohnhafte Mann wurde bereits am 8.
Zug bleibt wettbewerbsfähigster Kanton

Zug bleibt wettbewerbsfähigster Kanton

Das Schweizer Stimmvolk hat am Wochenende Ja zur Steuerreform gesagt. Dadurch wurden die Karten bezüglich Wettbewerbsfähigkeit unter den Kantonen neu gemischt.
Jungparteien präsentieren Vorschläge zu AHV-Reform

Jungparteien präsentieren Vorschläge zu AHV-Reform

Nach der Abstimmung über die AHV-Steuervorlage warten Jungparteien mit Ideen zur AHV-Reform auf. So wollen die Jungfreisinnigen eine Volksinitiative lancieren. Idee ist die Anhebung des Rentenalters für alle auf 66 Jahre. Für die Juso ist das ein Angriff auf die AHV.
Ehemaliger Churer Bischof Grab gestorben

Ehemaliger Churer Bischof Grab gestorben

Der frühere Churer Bischof Amédée Grab ist tot. Er sei unerwartet am Sonntagnachmittag «in die Ewigkeit heimgeholt» worden, teilte das Bistum Chur am Montag mit.Grab verschied im Alter von 89 Jahren in Roveredo im südbündnerischen Misox, wohin er sich zurückgezogen hatte.
Premiere: In jedem SMI-Verwaltungsrat eine Frau

Premiere: In jedem SMI-Verwaltungsrat eine Frau

Frauen sind in Verwaltungsräten der grössten börsenkotierten Unternehmen klar in der Minderheit. Doch macht die Schweiz auf diesem Feld Fortschritte. 2019 sitzt erstmals in allen Verwaltungsräten der im Leitindex SMI vertretenen 20 Unternehmen mindestens eine Frau.
Ja zu AHV-Steuerdeal beweist Reformfähigkeit

Ja zu AHV-Steuerdeal beweist Reformfähigkeit

Von wegen Reformblockade in der Schweiz: Das überraschend deutliche Ja zur umstrittenen AHV-Steuervorlage zeigt laut den Kommentaren in der Schweizer Presse, dass trotz Polarisierung im Parlament Reformen zu den dringendsten Problemen möglich sind.
Angriffe auf Polizisten und Sanitäter in Basel

Angriffe auf Polizisten und Sanitäter in Basel

Bei zwei Zwischenfällen während der Feier nach dem Fussball-Cupfinal haben in Basel am Sonntagabend Unbekannte Polizisten sowie Sanitäter attackiert. Insgesamt wurden laut Angaben der Polizei drei Personen verletzt.
Zürich erhält neue Grossüberbauung in Seebach

Zürich erhält neue Grossüberbauung in Seebach

In Zürich-Seebach entsteht eine neue Grossüberbauung. Die Stadtzürcher haben dem Kredit für die Wohnsiedlung Leutschenbach klar zugestimmt. Ebenfalls Ja sagten sie zum Bau der Schulanlage Freilager in Albisrieden sowie zum Ersatzneubau der Wasserschutzpolizei-Wache.