St.Galler Kita: «Schockiert und zutiefst betroffen»

St.Galler Kita: «Schockiert und zutiefst betroffen»

Wegen des Verdachts, Kinderpornos im Netz verbreitet zu haben, wurde im Juli ein Angestellter der Kindertagesstätte Fiorino Ost verhaftet. Nun nimmt sein Arbeitgeber Stellung.
«Hätte ihm das nie zugetraut»

«Hätte ihm das nie zugetraut»

Wegen des Verdachts, Kinderpornos im Netz verbreitet zu haben, wurde im Juli ein Angestellter einer St.Galler Kindertagesstätte verhaftet. Eine betroffene Mutter ist schockiert.
Erste Schweizer Äpfel im Supermarkt

Erste Schweizer Äpfel im Supermarkt

Seit dieser Woche führt die Migros wieder Schweizer Äpfel im Sortiment. Die Detailhändlerin geht davon aus, dass sie noch bis ins nächste Jahr Äpfel aus der Region anbieten kann.
Kinderpornos: St.Galler Kita-Mitarbeiter verhaftet

Kinderpornos: St.Galler Kita-Mitarbeiter verhaftet

In einer Kindertagesstätte in St.Gallen wurde Anfang Juli ein Mann verhaftet. Ihm wird vorgeworfen, Kinderpornos im Netz verbreitet zu haben. Die Staatsanwaltschaft hat ein Verfahren eröffnet.
Baustelle auf A3 führt zu Stau

Baustelle auf A3 führt zu Stau

Auf der Autobahn A3 staut es wegen einer Baustelle in Richtung Chur. Verkehrsteilnehmer brauchen bis zu einer halben Stunde länger.
Ist das Kino Rex bald Geschichte?

Ist das Kino Rex bald Geschichte?

Das Kino Rex an der Zwinglistrasse St.Gallen zeigt seit über zwei Monaten keine Filme mehr - im Cineman-Kinoprogramm heisst es, dass Betriebsferien sind. Doch es wird gemunkelt, dass das Kino gar nicht mehr öffnen wird.
Stier verletzt 43-jährigen Landwirten schwer

Stier verletzt 43-jährigen Landwirten schwer

Am frühen Dienstagmorgen wurde ein 43-jähriger Landwirt in Benken schwer verletzt, während er einen Stier verlud. Die Rega flog den Mann ins Spital.
St. Galler Kantonalbank steigert Gewinn im Halbjahr leicht

St. Galler Kantonalbank steigert Gewinn im Halbjahr leicht

Die St. Galler Kantonalbank (SGKB) hat im ersten Halbjahr 2018 unter dem Strich etwas mehr verdient. Sie konnte ausserdem die Erträge weiter steigern. Allerdings lagen auch die Aufwendungen wegen des 150-Jahr-Jubiläums sowie weiterer Investitionen in die Digitalisierung klar über dem Vorjahr.
Keine Angst, der Rasen wird wieder!

Keine Angst, der Rasen wird wieder!

Mehrere Wochen ohne Regen haben aus unseren saftig-grünen Gärten braune Dürrewüsten gemacht. Wer jetzt um seinen Rasen bangt, kann beruhigt schlafen. Mit ein bisschen Pflege wird die Wiese wieder grün.
Deshalb solltest du Wespen nicht töten

Deshalb solltest du Wespen nicht töten

Gekreische, Herumgefuchtel und im ärgsten Fall eine Todesjagd: Wespen haben bei uns Menschen keinen leichten Stand. Dabei sind die Tierchen wichtig für den Kreislauf der Natur. Toni Bürgin, Direktor des Naturmuseums St.Gallen, erklärt warum.
Das bisschen Regen verdunstet sofort

Das bisschen Regen verdunstet sofort

In der Zentralschweiz lockern gleich mehrere Kantone gleichzeitig das Feuerverbot. Für die Ostschweizer Kantone kommt dies noch nicht in Frage, das bisschen Regen habe keine Entspannung gebracht.
Weshalb Familien St.Gallen verlassen

Weshalb Familien St.Gallen verlassen

Das Bevölkerungswachstum geht zurück: St.Gallen muss in Zukunft vorankommen, findet der Hauseigentümer-Verband der Stadt St.Gallen. Mit seiner Studie zum Wohnstandort der Stadt möchte er neue, moderne und zeitgemässe Wohnkonzepte realisieren.
Stromausfall in der Stadt Rorschach

Stromausfall in der Stadt Rorschach

Am Dienstag um 12 Uhr ist der Strom in der Stadt Rorschach ausgefallen. 45 Minuten lang war das Gebiet rund um das Kantonsspital ohne Elektrizitätsversorgung.
Nur noch mit 30 km/h durch Lichtensteig

Nur noch mit 30 km/h durch Lichtensteig

Autofahrer fahren regelmässig unvorsichtig durch Lichtensteig. Mit einer Petition fordern Anwohner deshalb, dass im Städtli in Zukunft Tempo 30 gilt. Das Interesse an einer Temporeduktion ist gross.
Mann flüchtet vor Polizeikontrolle

Mann flüchtet vor Polizeikontrolle

Am Montagabend ist ein Mann beim Hauptbahnhof St.Gallen vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Er konnte kurze Zeit später von der Stadtpolizei St.Gallen angehalten werden.
Einbrecher in flagranti ertappt

Einbrecher in flagranti ertappt

Die Kantonspolizei St.Gallen hat am Montagabend einen Einbrecher und seinen Komplizen auf frischer Tat ertappt. Nach einer kurzen Flucht konnte der Komplize verhaftet werden.
Debitkarte schlägt Bargeld und Kreditkarte

Debitkarte schlägt Bargeld und Kreditkarte

Das beliebteste Zahlungsmittel in der Schweiz ist die Debitkarte. Zu diesem Schluss kommen die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) und die Uni St.Gallen.
Mehr Platz für die binäre Uhr

Mehr Platz für die binäre Uhr

Die binäre Uhr am Bahnhof St.Gallen soll endlich richtig zur Wirkung kommen. Dafür wird die Anzeigetafel für die Busse verschoben. Für rund 20'000 Franken.
Ist Plastiktrennung nur Humbug?

Ist Plastiktrennung nur Humbug?

Immer mehr Haushalte sammeln Kunststoffverpackungen separat, um einen Beitrag an die Umwelt zu leisten. Einige Experten sagen aber, Plastiksammlungen sind unnötig, der Umweltbeitrag ist minim. Eine Abfalltrennfirma kontert.
Grösste Wespenplage seit 20 Jahren

Grösste Wespenplage seit 20 Jahren

Die grösste Wespenplage in den letzten 20 Jahren sucht die Ostschweiz heim. Schädlingsbekämpfer haben alle Hände voll zu tun, die kleinen Insekten zu vertreiben.