«Haarsträubende Szenen» auf der A1

«Haarsträubende Szenen» auf der A1

Zahlreiche Autofahrerinnen und Autofahrer haben nach dem tödlichen Unfall auf der A1 zwischen St.Gallen-Winkeln und Gossau ihr Handy gezückt. Die Kantonspolizei St.Gallen warnt vor dem gefährlichen «Gaffen».
Neues Weiterbildungszentrum kommt früher

Neues Weiterbildungszentrum kommt früher

Das geplante Berufs- und Weiterbildungszentrum in Rapperswil-Jona soll bereits 2029 eröffnet werden. Grund dafür ist eine Absichtserklärung zwischen der St.Galler Regierung und der Stadt Rapperswil-Jona.
Viagogo erfindet Festspiel-Vorstellungen

Viagogo erfindet Festspiel-Vorstellungen

Die Online-Verkaufsplattform Viagogo hat wieder zugeschlagen. Für die St.Galler Festspiele werden massiv überteuerte Tickets verkauft. Brisant dabei: Viagogo verkauft auch Billetts für Vorstellungen, die gar nicht existieren. Dem Veranstalter sind die Hände gebunden.
Drohnen suchen nach vermissten Geisslein

Drohnen suchen nach vermissten Geisslein

Seit vergangenem Freitag werden im Toggenburg neun kleine Geisslein vermisst. Drohnen sollen nun helfen, die verschollenen Geisslein aufzuspüren. Die Unterstützung aus der Luft bietet die Rehkitzrettung Schweiz.
Die «Grande Dame» im neuen Kleid

Die «Grande Dame» im neuen Kleid

Es ist geschafft: Innert fünf Monaten wurde das Grand Hotel Quellhof des Grand Resorts Bad Ragaz rundum erneuert. 45 Millionen hat der Verwaltungsrat dafür bewilligt. Die ersten Gäste durften schon ihre Nächte dort verbringen und in den zwei neuen Restaurants speisen.
Ein Toter nach Unfall auf Autobahn

Ein Toter nach Unfall auf Autobahn

Auf der Autobahn A1 zwischen St.Gallen-Winkeln und Gossau in Richtung Zürich hat es am frühen Mittwochabend einen schweren Unfall zwischen einem Kleinbus und einem Lieferwagen gegeben. Dabei kam ein 26-jähriger Mann aus dem Kanton Zürich ums Leben.
Fahrt ins Toggenburg dauert länger

Fahrt ins Toggenburg dauert länger

Wer zwischen Wil und dem Toggenburg mit dem Auto unterwegs ist, braucht in den nächsten Tagen länger. Die Umfahrung Rickenbach wird zwischen den Möbelhäusern Lipo und Diga gesperrt, der Verkehr wird über das Dorf umgeleitet.
Sie hat es gerne feucht und hell

Sie hat es gerne feucht und hell

Im Kanton St.Gallen gibt es 51 extrem seltene Pflanzenarten. Unter anderem lebt der seltenste Baum der Schweiz, die niedrige Birke, in der Nähe des Gründenmoos. Der Kanton hat einen Aktionsplan zum Erhalt und der Förderung erstellt.
Hitze lockt Rossbrämen in die Badis

Hitze lockt Rossbrämen in die Badis

Sie sind zwischen zwei bis drei Zentimeter gross, also in etwa halb so gross wie ein Zeigefinger, und gleichen in Form und Farbe einer ganz normalen Bräme – Rossbrämen. Sie treiben sich derzeit vermehrt in der Nähe von Gewässern auf. Dies hat mit dem schwülen Wetter zu tun.
FM1 weiterhin der beliebteste Sender

FM1 weiterhin der beliebteste Sender

Es wird kein anderer Privatsender so oft eingeschaltet wie Radio FM1: Der Sender bleibt mit Abstand der meistgehörte in der Ostschweiz und Graubünden.
Wie «grusig» ist die OASG-Sitter-Badi?

Wie «grusig» ist die OASG-Sitter-Badi?

Ein kühles Bad in der Sitter während des OpenAir St.Gallen: Für viele war es bei den heissen Temperaturen dieses Jahr ein Highlight. Doch wie hygienisch ist die Sitter am OASG-Samstag, wenn alle ihren Schweiss, Dreck und Urin zurücklassen? Eine Wasserprobe klärt auf.
Heisses Wasser gegen Unkraut

Heisses Wasser gegen Unkraut

Anstatt giftige Pestizide geht Berneck nun umweltfreundlich gegen das lästige Unkraut vor. Die Gemeinde bespritzt die unerwünschten Pflanzen mit nichts anderem als Wasser - und das wirkt hervorragend.
1000 Tonnen Koloss an Platz geschoben

1000 Tonnen Koloss an Platz geschoben

In mühsamer Millimeterarbeit liess die Südostbahn am Montag die neue Thurbrücke in Ulisbach im Toggenburg an ihren definitiven Ort verschieben. In den vergangenen Wochen wurde die neue Brücke flussabwärts gebaut. Nun hat sie den Platz der alten Brücke eingenommen.
Eine Stunde Stau auf Stadtautobahn

Eine Stunde Stau auf Stadtautobahn

Der Feierabendverkehr am Dienstag war auf der St.Galler Stadtautobahn ein totales Chaos. Wegen mehreren Unfällen und einem Pannenfahrzeug ging es auf den Strassen in und um der Stadt St.Gallen nur stockend vorwärts.
Demolierte Warnsignale verärgern Polizei

Demolierte Warnsignale verärgern Polizei

Das Warndreieck ist komplett demoliert, der Warnkegel abgebrochen: Ein Autofahrer fuhr letzten Freitag auf der Autobahn A13 während einer Unfallaufnahme in Signalisationsmaterial der Polizei. Der Fahrer meldete es nicht. Bei einem ähnlichen Vorfall wurde ein Polizist verletzt.
Widnau: Anhänger kippt auf Autobahn

Widnau: Anhänger kippt auf Autobahn

Ein 40-jähriger Fahrer verunfallte mit seinem Lieferwagen und einem Anhänger auf der A13 bei Widnau. Es entstand Sachschaden von knapp 20'000 Franken.
Verzögerung beim Bau des Seeuferwegs

Verzögerung beim Bau des Seeuferwegs

Rorschacherberg will das Seeufer aufwerten und renaturieren. Deshalb wurde im Februar über einen neuen Seeuferweg abgestimmt. Wegen etlichen kantonalen Bewilligungen verzögert sich das Projekt.
Wer will einen Kino-Rex-Sitz?

Wer will einen Kino-Rex-Sitz?

Das Kino Rex in St.Gallen ist seit vergangenem August geschlossen. Bald soll es abgerissen werden. Die Innenausstattung wurde zuvor von Emanuel Crapoen gekauft, welcher nun über 580 Kinositze zum Verkauf anbietet.
Der Mount Everest in Altstätten

Der Mount Everest in Altstätten

8848 Meter – das ist die Höhe des Mount Everest – und die Höhendistanz, die die Ostschweizer Noé, Peter und Gabriel in weniger als 24 Stunden mit ihren Velos zurücklegen wollten.
88-Jähriger fährt Mann an und flüchtet

88-Jähriger fährt Mann an und flüchtet

Ein 88-jähriger Autofahrer hat in Trübbach einen 26-jährigen Fussgänger angefahren. Statt ihm zu helfen, fuhr der Senior weiter. Der Fussgänger musste mit Verletzungen ins Spital gebracht werden.