Djokovic und Biles Weltsportler des Jahres

Djokovic und Biles Weltsportler des Jahres

Tennis-Spieler Novak Djokovic (31) und die vierfache Turn-Olympiasiegerin Simone Biles (21) werden bei den Laureus World Sports Awards in Monaco als Sportler des Jahres ausgezeichnet.
Gulia Steingruber trainiert wieder

Gulia Steingruber trainiert wieder

Anfang Juli zog sich die Kunstturnerin Giulia Steingruber beim Dreiländerkampf in Frankreich einen Kreuzbandriss zu. Nun ist die 24-jährige zurück an den Geräten und leidet vor allem an den Händen.
Swiss Cup Zürich verspricht Spektakel

Swiss Cup Zürich verspricht Spektakel

Zum Abschluss der Saison trifft sich die Kunstturn-Elite am Sonntag wie gewohnt im Hallenstadion zum traditionellen Swiss Cup Zürich, einer Mischung aus Sport und Show.
Simone Biles schreibt Turngeschichte

Simone Biles schreibt Turngeschichte

Simone Biles schreibt an den Weltmeisterschaften in Doha Turn-Geschichte. Die Amerikanerin holt trotz je eines Sturzes am Sprung und am Schwebebalken ihren vierten WM-Titel im Mehrkampf.
Platz 6 für die Schweiz, Titel an China

Platz 6 für die Schweiz, Titel an China

Die Schweizer Kunstturner belegen an den Weltmeisterschaften in Doha im Team-Final den starken 6. Rang und egalisieren damit das Ergebnis der Titelkämpfe von 2015 in Glasgow. Weltmeister wird China.
Kunstturnerinnen erreichen Mindestziel

Kunstturnerinnen erreichen Mindestziel

Die Schweizer Kunstturnerinnen bieten an den Weltmeisterschaften in Doha in der Qualifikation eine solide Leistung und erreichen mit Platz 21 ihr Mindestziel.
Schweizer Medaillentraum am Reck geplatzt

Schweizer Medaillentraum am Reck geplatzt

Der Traum der Schweizer Kunstturner von einer Medaille am Reck an den Weltmeisterschaften in Doha platzt bereits in der Qualifikation.
Schweizer Männer siegen in Niederlanden

Schweizer Männer siegen in Niederlanden

Das Schweizer Männerteam der Kunstturner gewinnt im niederländischen Hoofddorp den Länderkampf gegen die Auswahl der Gastgeber.
Vom Ferienspeck zum Sixpack

Vom Ferienspeck zum Sixpack

Wer gehofft hat, die Saison der Turnfeste sei endgültig vorbei, richtig gedacht. Die Turnfeste oder, wie viele sie nennen, Sauffeste, sind vorbei. Das Saisonfinale, die Schweizer Meisterschaften, das kommt aber erst, und zwar viel schneller, als allen lieb ist.
Schweizer Turner verpassen Medaille

Schweizer Turner verpassen Medaille

Die Schweizer Kunstturner haben an den Europameisterschaften in Glasgow eine Überraschung im Teamfinal nur knapp verpasst. Das Team mit Oliver Hegi, Benjamin Gischard, Henji Mboyo, Noe Seifert und Taha Serhani klassierte sich im guten 5. Rang, zu einer Medaille fehlten rund 2,5 Punkte.
Schweizer Kunstturner in Lauerstellung

Schweizer Kunstturner in Lauerstellung

Die Hausse der Schweizer Kunstturner hält auch an den Europameisterschaften in Glasgow an. Am Wochenende bieten sich der STV-Riege fünf Chancen, um die gute Teamleistung mit einer Medaille zu krönen.
Käslin kämpft am Schwebebalken um die Medaillen

Käslin kämpft am Schwebebalken um die Medaillen

Ilaria Käslin sorgt an den Europameisterschaften in Glasgow für das Schweizer Highlight in der Qualifikation. Sie erreicht am Schwebebalken als Dritte den Final und kämpft am Sonntag um die Medaillen.
Giulia Steingruber am Knie operiert

Giulia Steingruber am Knie operiert

Die Gossauer Kunstturnerin Giulia Steingruber wurde am Montag am Knie operiert. Die Operation war erfolgreich und es wurden keine weiteren Verletzungen festgestellt. Neun Monate muss die 24-Jährige ihr Knie nun schonen.
Die spektakulärste Show des Turnfestes

Die spektakulärste Show des Turnfestes

Am letzten Abend des Thurgauer Kantonalturnfestes fand der wohl spektakulärste Wettkampf statt: Direkt am See zeigten zehn Frauen, zehn Männer und fünf Paare ihr Können am Schaukelring-Show-Contest «Lake Rings».
Das grosse Kräftemessen im Thurgau

Das grosse Kräftemessen im Thurgau

Schwitzen für die Höchstleistungen: Am Thurgauer Kantonalturnfest in Romanshorn geben die Sportlerinnen und Sportler alles. Am nächsten Wochenende finden dann die grossen Vereinswettkämpfe statt.
«Turnfäscht isch Läbe»

«Turnfäscht isch Läbe»

Es gibt etwas, das die Turnvereine so richtig, richtig gut drauf haben – und zwar feiern. Das haben sie am diesjährigen Kantonalturnfest Thurgau in Romanshorn wieder bewiesen.
Doppelte Sportparty im Thurgau

Doppelte Sportparty im Thurgau

Während sich die Schweizer Fussball-Nati an der WM in Russland beweist, liegt im Thurgau niemand auf der faulen Haut. Dieses Wochenende finden gleich zwei grosse kantonale Sportanlässe statt.
Das Turnfest in 7 Akten

Das Turnfest in 7 Akten

Turnfester sind eine Welt für sich. Entweder man hasst sie oder man liebt sie. Entweder man ist Teil davon oder man wird niemals Teil davon werden. Ich bin ein eingefleischter Teil davon, mittelmässig stolz darauf, verzichten würde ich aber nie.
Nationales Turnfest 2019 in Aarau

Nationales Turnfest 2019 in Aarau

In einem Jahr beginnt in Aarau das 76. Eidgenössische Turnfest. Damit kehrt dieser Breitensportanlass zum sechsten Mal dorthin zurück, wo er 1832 zum ersten Mal stattgefunden hat.
Grösstes Kantonales in den Startlöchern

Grösstes Kantonales in den Startlöchern

«Das sprengt alles», sagen die Organisatoren. Ein Turnfest in dieser Grösse habe es im Thurgau noch nicht gegeben. Das Thurgauer Kantonalturnfest in Romanshorn startet diese Woche mit dem Aufbau. Zweieinhalb Jahre war das OK an den Vorbereitungen.
 
Barnetta
«Freue mich auf mehr Freiheit»
Nach 17 Jahren als Profispieler gab Tranquillo Barnetta am Dienstag seinen Rücktritt bekannt. Welche Pläne er für seine Karriere hat, liest du hier im Interview.
Newsletter abonnieren
Radio FM1
 
FM1today auf twitter
Foodwaste
Nicht alles gleich wegwerfen
Kann man Lebensmittel noch essen, wenn sie offiziell abgelaufen sind? FM1 hat mit einem Experten darüber gesprochen.
870 Brandmelder schützen Dom
Der Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame erschüttert ganz Europa. So will man in St.Gallen ein solches Feuer verhindern.
Little Pussy Corner
Lustig: Unsere Orte auf «Englisch»
Crying Pig (Brülisau) oder Church Mountain (Kirchberg): Übersetzt man unserer Orte eins zu eins ins Englische, wird es sehr witzig. 
Sonnen-Schaden
Hausmittel gegen Sonnenbrand
Das Traumwetter hat nicht nur die Spazierwege mit Leuten überflutet, sondern auch die Haut in Mitleidenschaft gezogen. 
Absurd
Wir haben jahrelang falsch gebadet
Ein paar Kerzen, ein feines Getränk und ein spannendes Buch: Schaumbäder sind entspannend und wohltuend. Dank Werbetreibenden von Bade-Tabletts wissen wir nun, das wir jahrelang mit dem falschen Gadgets gebadet haben.
Welttag der Poesie
Wer hat's gesagt: Schiller oder Sido?
Wer denkt, die grossen Dichter und Denker sind lediglich im 17. Jahrhundert zu finden, liegt falsch. Auch im Rap wird schön gereimt. 
Savognin
Für 200 Stutz ein «Sesseli» kaufen
Ein neues Sofa gefällig? Das Skigebiet Savognin wechselt Ende Monat die alte Sesselbahn aus. Mehr als hundert «Sesselis» stehen jetzt zum Verkauf. 
Balzers
Noch ein Casino für Liechtenstein
In Balzers soll ein weiteres Casino gebaut werden – es wäre das Vierte. Erst drei Jahre ist es her, seit der Glücksspielmarkt in Liechtenstein geöffnet wurde.
Vor 100 Jahren
Vorarlberg wollte einst zur Schweiz
Vor 100 Jahren wäre Vorarlberg beinahe zu einem Schweizer Kanton geworden. 81 Prozent der Vorarlberger stimmten Ja zu einem Zusammenschluss. 
Flexitarier
Ich bin Vegetarier – und esse Fleisch
Ein Biss von einer Bratwurst? Kein Problem. Wer jetzt schimpft: «Und so einer will Vegetarier sein!», hat vermutlich recht. Aber lasst es mich erklären.