Flugtickets bei Easyjet werden steigen

Flugtickets bei Easyjet werden steigen

Der britische Billigflieger Easyjet sieht sich dank eines starken Ostergeschäfts und des Tritts auf die Kostenbremse auf dem Weg der Besserung. Zudem konnte der Konzern nach einem Anstieg bei den Spätbuchungen für die Sommersaison seine Ticketpreise anheben.
24 Tote durch mutmasslichen Brandanschlag auf Zeichentrick-Studio

24 Tote durch mutmasslichen Brandanschlag auf Zeichentrick-Studio

Ein Zeichentrick-Filmstudio ist am Donnerstag in Japan offenbar zum Ziel eines verheerenden Brandanschlags geworden: Mindestens 24 Menschen wurden in dem dreistöckigen Gebäude in Kyoto getötet, 35 verletzt, und nach Behördenangaben könnte es weitere Opfer geben.
US-Repräsentantenhaus rügt zwei Minister

US-Repräsentantenhaus rügt zwei Minister

Das US-Repräsentantenhaus hat Justizminister William Barr und Handelsminister Wilbur Ross wegen Missachtung des Parlaments formal die Missbilligung ausgesprochen. Die Kammer stimmte am Mittwoch (Ortszeit) mit der Mehrheit der Demokraten für diesen Schritt.
Grossdemo mit Prominenten gegen Puerto Ricos Regierung

Grossdemo mit Prominenten gegen Puerto Ricos Regierung

Bei einer Grossdemonstration gegen die Regierung der Karibikinsel Puerto Rico ist es zu Zusammenstössen mit der Polizei des US-Aussengebietes gekommen. Sieben Menschen sind laut Polizeiangaben festgenommen und 16 leicht verletzt worden, darunter vier Polizisten.
Resolution zu Amtsenthebungsverfahren gescheitert

Resolution zu Amtsenthebungsverfahren gescheitert

Im US-Repräsentantenhaus ist der Versuch eines demokratischen Abgeordneten gescheitert, den Prozess zur Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Donald Trump auszulösen. Trump jubelte umgehend.
US-Repräsentantenhaus bietet Trump die Stirn

US-Repräsentantenhaus bietet Trump die Stirn

Das US-Repräsentantenhaus hat sich dafür ausgesprochen, Waffenverkäufe der Regierung von Präsident Donald Trump an Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate zu blockieren. Die Kammer stimmte am Mittwoch (Ortszeit) für drei entsprechende Resolutionen.
Netflix hat immer weniger Neukunden

Netflix hat immer weniger Neukunden

Der Streaming-Dienst Netflix hat im zweiten Quartal überraschend wenig Neukunden gewonnen. Diese Entwicklung enttäuschte die Anleger.
Anklage gegen Schauspieler Kevin Spacey wird verworfen

Anklage gegen Schauspieler Kevin Spacey wird verworfen

Das Strafverfahren gegen den US-Schauspieler Kevin Spacey wegen eines sexuellen Übergriffs wird eingestellt. Die Staatsanwaltschaft im US-Bundesstaat Massachusetts teilte am Mittwoch (Ortszeit) mit, sie habe die Vorwürfe gegen den 59-Jährigen fallengelassen.
WHO erklärt Gesundheitsnotstand wegen Ebola

WHO erklärt Gesundheitsnotstand wegen Ebola

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat wegen der anhaltenden Ebola-Epidemie im Kongo eine «gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite» ausgerufen. Sie folgte damit der Empfehlung eines Expertenrates, der am Mittwoch in Genf beraten hatte.
5. Jahrestag des Abschusses von Flug MH17

5. Jahrestag des Abschusses von Flug MH17

Angehörige der Opfer von Flug MH17 haben sich am Mittwoch zum fünften Jahrestag des Abschusses der Passagiermaschine über der Ukraine in den Niederlanden und Malaysia versammelt.
Facebook-Joke: Sturm auf die «Area 51»

Facebook-Joke: Sturm auf die «Area 51»

«Lasst uns die Aliens sehen»: Rund 1,4 Millionen Facebook-Nutzer haben bis Mittwoch ihre Teilnahme an einem Sturm auf die US-Luftwaffenbasis Area 51 bestätigt. Eine weitere Million Menschen teilte ihr «Interesse» an der für September geplanten Erstürmung mit.
Nach 71 Ehejahren: Paar stirbt zusammen

Nach 71 Ehejahren: Paar stirbt zusammen

Füreinander da sein und tagtäglich seine Liebe zeigen - das ist das Geheimrezept einer langen Ehe. Sagen zumindest zwei, die es wissen müssen. Herbert und Frances DeLaigle waren 71 Jahre verheiratet und sind nun am selben Tag verstorben.
Mexikanischer Drogenboss «El Chapo» muss lebenslang ins Gefängnis

Mexikanischer Drogenboss «El Chapo» muss lebenslang ins Gefängnis

Der mexikanische Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán muss für den Rest seines Lebens ins Gefängnis. Der 62-Jährige sei zu lebenslanger Haft plus 30 Jahre verurteilt worden und dürfe keinen Antrag auf vorzeitige Entlassung stellen.Das sagte Richter Brian Cogan am Mittwoch in New York.
Bill Gates ist nicht mehr der zweitreichste

Bill Gates ist nicht mehr der zweitreichste

Der französische Unternehmer Bernard Arnault hat Bill Gates am Mittwoch als zweitreichsten Menschen der Welt abgelöst. Laut der Online-Ausgabe des US-Magazins «Forbes» verfügte der 70-Jährige am Mittwochmittag (Ortszeit) über ein Vermögen von 105,1 Milliarden Dollar.
Neuer Ebola-Alarm in Uganda

Neuer Ebola-Alarm in Uganda

In Uganda sind vier Ebola-Impfteams unterwegs, nachdem eine Kongolesin an Ebola gestorben ist, die auch im Nachbarland Uganda auf dem Markt gewesen war. Die Teams sowie andere Helfer suchen nach Menschen, die in Kontakt mit der Frau waren.
Handy-Kunden warten länger mit Kauf

Handy-Kunden warten länger mit Kauf

Der Handy-Markt wird einer Studie zufolge in diesem Jahr weiter schrumpfen, weil Verbraucher den Kauf eines neuen Geräts immer länger aufschieben. Doch dürften 2019 weltweit noch immer 1,7 Milliarden Mobiltelefone ausgeliefert werden.
Nur noch geimpft in die Kita

Nur noch geimpft in die Kita

In Deutschland sollen ab März 2020 Kinder nur noch in die Tagesstätten gehen dürfen, wenn sie gegen Masern geimpft sind. Ansonsten drohen den Eltern hohe Bussen.
Ermittlungen gegen Amazon

Ermittlungen gegen Amazon

Die EU-Wettbewerbshüter gehen dem Verdacht illegaler Geschäftspraktiken im Umgang von Amazon mit Händlern auf seiner Plattform nach. Gegen den US-Onlineversandhändler sei eine offizielle Untersuchung eingeleitet worden, teilte die EU-Kommission am Mittwoch mit.
Wales hat die steilste Strasse der Welt

Wales hat die steilste Strasse der Welt

Die steilste Strasse der Welt befindet sich in Wales: Mit einer Steigung von 37,45 Prozent im steilsten Abschnitt knackte die Ffordd Pen Llech in der Kleinstadt Harlech den Weltrekord, wie das Guinness-Buch der Rekorde am Dienstag mitteilte.
Ericsson profitiert vom 5G-Aufbau

Ericsson profitiert vom 5G-Aufbau

Der weltweit beginnende Aufbau der neuen 5G-Mobilfunknetze treibt die Geschäfte des schwedischen Netwerkausrüsters Ericsson an.