Indonesiens Präsident Joko gewinnt Wahl

Indonesiens Präsident Joko gewinnt Wahl

Indonesien wird auch in den kommenden fünf Jahren vom bisherigen Präsidenten Joko Widodo regiert. Der 57-Jährige erreichte bei der Wahl am 17. April 55,5 Prozent der Stimmen, wie die Wahlkommission am Dienstag in Jakarta mitteilte.
Österreichs Regierung fällt auseinander

Österreichs Regierung fällt auseinander

Die Video-Affäre um die bisherige Regierungspartei FPÖ hat Österreich wenige Tage vor der wichtigen Europawahl in eine schwere Staatskrise getrieben. Am Montagabend kündigte die FPÖ an, dass alle ihre Minister die Regierung verlassen werden.
Frau in Polen bringt Sechslinge zur Welt

Frau in Polen bringt Sechslinge zur Welt

Eine junge Polin hat Sechslinge zur Welt gebracht. Die vier Mädchen und zwei Jungen wurden am Montag in der 29. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt geholt. Sie wiegen zwischen 890 und 1300 Gramm.
Milliardär zahlt Studienschulden für Hunderte Uni-Absolventen ab

Milliardär zahlt Studienschulden für Hunderte Uni-Absolventen ab

Ein US-Milliardär hat angekündigt, die Studienkredite von knapp 400 Hochschulabsolventen im Bundesstaat Georgia abzubezahlen. Diese Absolventen haben nun einen schuldenfreien Start ins Berufsleben - anders als Millionen Amerikaner.
Über 200 Bierflaschen auf A3-Ausfahrt verloren

Über 200 Bierflaschen auf A3-Ausfahrt verloren

Ein Sattelzug hat auf der Ausfahrt der Autobahn A3 am Montagmorgen in Rheinfelden AG einen Teil seiner Bierkisten-Ladung verloren. Das Wegräumen der weit mehr als 200 zersplitterten Bierflaschen dauerte bis gegen Mittag.
Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Die Ukraine steuert nach der Amtseinführung von Präsident Wolodymyr Selenskyj auf vorgezogene Parlamentswahlen zu. In seiner Antrittsrede löste Selenskyj am Montag in Kiew die Volksvertretung auf. Der 41-Jährige kündigte Neuwahlen in zwei Monaten an.
Modis Regierungspartei zuversichtlich

Modis Regierungspartei zuversichtlich

Nach dem Ende der Parlamentswahl in Indien hat sich die Regierungspartei von Premierminister Narendra Modi zuversichtlich gezeigt, die Wahl gewonnen zu haben. Nachwahlbefragungen zufolge habe eine «überwältigende» Mehrheit für eine zweite Amtszeit Modis gestimmt.
Ryanair verdient deutlich weniger

Ryanair verdient deutlich weniger

Der Preiskampf in der Luftfahrtbranche, Anlaufverluste bei der übernommenen Fluglinie Laudamotion sowie gestiegene Ölpreise und Kosten für Personal haben den irischen Billigflieger Ryanair im Geschäftsjahr 2018/19 stark belastet.
EU-Firmen spüren Folgen des Handelsstreits

EU-Firmen spüren Folgen des Handelsstreits

Der Handelsstreit zwischen den USA und China belastet das Geschäft europäischer Firmen. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Mitgliederbefragung der EU-Handelskammer in Peking hervor.
Beide Vermisste nach Hausexplosion im Ostallgäu tot gefunden

Beide Vermisste nach Hausexplosion im Ostallgäu tot gefunden

Nach der Explosion in einem Wohnhaus im Ostallgäu haben Bergungskräfte zwei Leichen geborgen. Es handelt sich um den vermissten 42 Jahre alten Familienvater und seine sieben Jahre alte Tochter.Dies teilte das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in Kempten am Montag mit.
In der Regierungskrise in Wien steigt der Druck auf Kanzler Kurz

In der Regierungskrise in Wien steigt der Druck auf Kanzler Kurz

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz hat nach dem Bruch der rechtskonservativen Regierung Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) vorerst im Amt belassen. Bei einem Statement am Montag ging Kurz nicht weiter auf diesen Punkt ein.
Trump droht dem Iran mit Auslöschung

Trump droht dem Iran mit Auslöschung

US-Präsident Donald Trump hat dem Iran mit Auslöschung gedroht. «Wenn der Iran kämpfen will, wird dies das offizielle Ende des Iran sein», schrieb Trump am Sonntag im Kurzbotschaftendienst Twitter. «Bedroht nie wieder die USA», fügte der Präsident hinzu.
Dutzende Flugausfälle in Manchester

Dutzende Flugausfälle in Manchester

Wegen Strom-Problemen und daraus resultierenden Betankungsschwierigkeiten sind am Flughafen im nordenglischen Manchester Dutzende Flüge gestrichen worden. Laut Medienbericht fielen 86 Flüge aus.
Ein Toter und über 70 Verletzte bei Flixbus-Unglück

Ein Toter und über 70 Verletzte bei Flixbus-Unglück

Bei einem Reisebusunglück nahe Leipzig sind am Sonntag mindestens ein Mensch getötet und mehr als 70 weitere verletzt worden. Sieben Insassen seien «schwerstverletzt», teilte ein Sprecher der Polizei Halle am frühen Montagmorgen mit.
Toter Wal an Strand in Sizilien hatte Magen voll Plastik

Toter Wal an Strand in Sizilien hatte Magen voll Plastik

Ein Pottwal, der tot an einem Strand in Sizilien entdeckt wurde, hatte den Magen voller Plastikmüll. Das sieben Jahre alte Tier war am Freitag in der Touristenstadt Cefalù im Norden der Insel entdeckt worden, teilte die Umweltorganisation Greenpeace mit.
Verletzte nach Explosion in der Nähe von Touristen-Bus

Verletzte nach Explosion in der Nähe von Touristen-Bus

Bei einem Anschlag auf einen Touristenbus in Ägypten sind mindestens 17 Menschen verletzt worden. Ein Sprengsatz explodierte in der Nähe der Pyramiden von Gizeh an einer Strasse.Staatsbedienstete, die nicht namentlich genannt werden wollten, berichteten über den Anschlag vom Sonntag.
Entenfamilie legt Verkehr auf Autobahn bei Dortmund lahm

Entenfamilie legt Verkehr auf Autobahn bei Dortmund lahm

Eine Entenmutter mit ihren vier Küken hat den Verkehr auf der Autobahn bei Dortmund vorübergehend lahmgelegt. Die Familie überquerte die A 45 am Samstagmorgen beim Kreuz Dortmund-West und sass auf dem Mittelstreifen fest.
Mehrere Menschen bei Explosion in Haus im Ostallgäu verschüttet

Mehrere Menschen bei Explosion in Haus im Ostallgäu verschüttet

Bei einer Explosion in einem dreistöckigen Wohnhaus im Ostallgäu sind mehrere Bewohner verschüttet worden. Einsatzkräfte konnten am Sonntag zunächst eine Frau schwer verletzt aus den Trümmern des Hauses in Rettenbach am Auerberg bergen.
Tausende Menschen demonstrieren gegen Nationalismus in Europa

Tausende Menschen demonstrieren gegen Nationalismus in Europa

Mobilisierung auf beiden Seiten des politischen Spektrums im Endspurt zur Europawahl: Während am Wochenende allein in Deutschland zehntausende Menschen zu europaweiten Protesten gegen Nationalismus kamen, trafen sich in Italien europäische Rechtspopulisten.
Enttäuschte «GoT»-Fans fordern Neudreh von Staffel

Enttäuschte «GoT»-Fans fordern Neudreh von Staffel

Am Ende der letzten Staffel von «Game of Thrones» fordern enttäuschte Fans einen Neudreh. Eine Petition auf der Webseite Change.org, die sich für einen Neudreh der 8. Staffel ausspricht, sammelte bis Samstag bereits mehr als eine Million Unterschriften.