Adelboden: Erste Snowfarming-Piste eröffnet

Adelboden: Erste Snowfarming-Piste eröffnet

Auf der Tschentenalp oberhalb von Adelboden ist am Donnerstag die erste Skipiste mit Schnee aus dem Vorjahr eröffnet worden. Die Piste soll insbesondere dem Skisport einen frühen Trainingsstart ermöglichen.
Swiss-Ski Aufgebot mit 17 Schweizern

Swiss-Ski Aufgebot mit 17 Schweizern

Swiss-Ski schickt beim Weltcup-Auftakt in Sölden insgesamt 17 Athleten ins Rennen. Loïc Meillard führt das neunköpfige Riesenslalom-Team der Männer an, Wendy Holdener das Achtergespann der Frauen.
Lindsey Vonn tritt Ende Saison zurück

Lindsey Vonn tritt Ende Saison zurück

US-Skirennfahrerin Lindsey Vonn wird ihre Karriere nach dem Ende der kommenden Saison beenden. «Das wird meine letzte Saison sein. Ich höre definitiv nach diesem Jahr auf», sagte die 33-jährige Vonn am Donnerstag bei einem Auftritt in New York.
Fribourg bis drei Wochen ohne Miller

Fribourg bis drei Wochen ohne Miller

Pech für Fribourg-Gottéron. Der National-League-Klub muss rund zwei bis drei Wochen auf seinen amerikanischen Stürmer Andrew Miller verzichten.
Hählen macht keine Pause

Hählen macht keine Pause

Joana Hählen will die Saison 2018/19 trotz eines Kreuzbandrisses wie geplant in Angriff nehmen. Die Bernerin entscheidet sich für eine konservative Behandlung und gegen einen operativen Eingriff.
Die Startfelder sollen halbiert werden

Die Startfelder sollen halbiert werden

Mit einer Halbierung der Startfelder soll der alpine Weltcup der Männer attraktiver werden. Grosse Nationen wie Österreich und die Schweiz verlieren somit bereits im kommenden Winter einen Startplatz.
Ex-Skirennfahrer Tritscher tödlich verunglückt

Ex-Skirennfahrer Tritscher tödlich verunglückt

Der ehemalige österreichische Skirennfahrer Reinhard Tritscher verunglückt im Alter von 72 Jahren tödlich.
Hirscher freut sich auf Weltcup-Auftakt

Hirscher freut sich auf Weltcup-Auftakt

Marcel Hirscher fiebert bereits dem Weltcup-Auftakt am 28. Oktober in Sölden entgegen. «Ich bin im Pitztal, und das Schneetraining hat schon wieder begonnen. In 46 Tagen ist es soweit. Ich freue mich schon sehr», schrieb der siebenfache Gesamtweltcup-Sieger am Mittwoch auf seiner Facebook-Seite.
Keine Bewerbung für Olympia 2030

Keine Bewerbung für Olympia 2030

Die Schweiz wird sich nicht für die Olympischen Winterspiele 2030 bewerben. Das teilt Swiss Olympic am traditionellen Mediengespräch mit.
Martina Kocher zurückgetreten

Martina Kocher zurückgetreten

Mit Martina Kocher tritt die beste Schweizer Schlittlerin aller Zeiten zurück. Die 33-jährige Bernerin erklärt ihre Karriere in einem Gespräch gegenüber der «Berner Zeitung» für beendet. Kocher war Weltmeisterin und gewann zweimal WM-Silber.
Biel verlängert mit Hiller und Forster

Biel verlängert mit Hiller und Forster

Der EHC Biel verlängert die Verträge mit vier Stammspielern, unter ihnen die letztjährigen Leistungsträger Jonas Hiller und Beat Forster. Der 36-jährige Goalie Hiller bleibt bis 2020, der 35-jährige Verteidiger Forster bis 2021.
Murisier wegen Knieschmerzen zurück

Murisier wegen Knieschmerzen zurück

Justin Murisier stürzt am Sonntag im Riesenslalom-Training in Neuseeland und muss das Trainingslager abbrechen. Der 26-jährige Nationalmannschafts-Athlet verspürt seither Schmerzen im rechten Knie.
Zwei Herisauer im chinesischen Bobteam

Zwei Herisauer im chinesischen Bobteam

Hansueli und Fabio Schiess verbindet einiges, sie sind nicht nur Vater und Sohn sondern teilen auch die gleiche Leidenschaft für den Bobsport. Jetzt arbeiten sie gemeinsam im Mechanikerteam für die chinesische Bobmannschaft.
Henrik Kristoffersen mit Zehenbruch

Henrik Kristoffersen mit Zehenbruch

Der Norweger Henrik Kristoffersen (24) kann seine Saisonvorbereitung auf Schnee wegen eines Zehenbruchs nicht wie geplant in Angriff nehmen.
Peier Achter in Japan

Peier Achter in Japan

Killian Peier springt im japanischen Hakuba als Achter zum dritten Mal im laufenden Sommer-Grand-Prix in die Top 10. Der Waadtländer, aktuell die Nummer 1 der Schweizer Skispringer, sprang Weiten von 127 und 120 Metern. Zum Podest fehlten ihm gut elf Punkte.
Vom Provinznest zum Freestyle-Mekka

Vom Provinznest zum Freestyle-Mekka

Seit Jahren ist die Schweiz Vorreiterin in Sachen Freestyle-Sportarten. Diese Entwicklung hat auch viel mit dem Jahr 1994 zu tun, der Gründungsstunde der Trainingsanlage «Jumpin» in Mettmenstetten.
Lara darf mit Valons Ferrari fahren

Lara darf mit Valons Ferrari fahren

Sie haben sich im Ferrari ineinander verkuckt, jetzt darf Lara sogar ans Steuer. Auf Instagram postet die Skirennfahrerin Fotos mit dem Flitzer von Ehemann Valon Behrami.
WM-Startspiel gegen Aufsteiger Italien

WM-Startspiel gegen Aufsteiger Italien

Das Schweizer Eishockey-Nationalteam wird die Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei am 11. Mai in Bratislava mit dem Duell gegen Aufsteiger Italien beginnen.
Olympia-Bronzegewinner stirbt

Olympia-Bronzegewinner stirbt

Der Eiskunstlauf-Olympia-Dritte Denis Ten ist bei einer Messerattacke in seiner Heimatstadt Almaty getötet worden.
Frauen-Turnier künftig mit 10 Teams

Frauen-Turnier künftig mit 10 Teams

An den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking werden im Eishockey-Turnier der Frauen erstmals zehn statt wie bisher acht Teams teilnehmen. Dies beschloss das IOC an einer Sitzung in Lausanne und folgte damit dem Vorschlag des Internationalen Eishockey-Verbandes.
 
Rangliste Frauen
Rangliste Herren