Bâloise buhlt um junge Partygänger

Bâloise buhlt um junge Partygänger

Versicherungen gelten insbesondere bei jüngeren Menschen als langweilig und je nach Angebot als ziemlich schwer verständlich. Mit der vor rund zwei Jahren lancierten Plattform «younGo» buhlt die Bâloise um Kunden im Alter zwischen 16 und 30 Jahren.
Enthornung kann chronische Schmerzen auslösen

Enthornung kann chronische Schmerzen auslösen

Kälber können trotz optimaler Betäubung und Schmerzausschaltung bei der Enthornung sowohl eine akute wie auch eine chronische Schmerz- und Überempfindlichkeit entwickeln. Dies zeigt ein knapp zwei Wochen nach der Abstimmung über die «Hornkuhinitiative» veröffentlichte Studie.
Bundesrat will Importzölle abschaffen

Bundesrat will Importzölle abschaffen

Kleider, Autos oder Körperpflegeprodukte sollen billiger werden. Der Bundesrat will die Industriezölle abschaffen. Er hat am Freitag die Vernehmlassung dazu eröffnet.
Fed auf Weg zu höheren Zinsen

Fed auf Weg zu höheren Zinsen

Kurz vor der nächsten Zinsentscheidung in den USA mehren sich die Signale für eine vierte Erhöhung in diesem Jahr. Laut Notenbankchef Jerome Powell läuft die Wirtschaft «insgesamt sehr gut». Besonders der Arbeitsmarkt sei stark, sagte er in der Nacht zum Freitag (MEZ) in Washington.
Börse hofft auf Anerkennung durch EU

Börse hofft auf Anerkennung durch EU

Die Schweizer Börse hofft noch bis zuletzt auf eine Verlängerung der Börsenäquivalenz durch die EU. «Eine Entscheidung könnte auch noch kurz vor Weihnachten fallen», sagte CEO Jos Dijsselhof im Interview mit der Nachrichtenagentur AWP.
Reka betreibt künftig Swiss Holiday Park

Reka betreibt künftig Swiss Holiday Park

Die Schweizer Reisekasse Reka betreibt künftig das grösste Ferien- und Freizeitresort im Land, den Swiss Holiday Park in Morschach SZ. Sie übernimmt die Betriebsgesellschaft per Anfang 2019 und will damit neue Zielgruppen erreichen.
Bernmobil testen selbstfahrenden Kleinbus

Bernmobil testen selbstfahrenden Kleinbus

Die Berner Verkehrsbetriebe Bernmobil testen ab kommender Woche erstmals einen selbstfahrenden Elektro-Kleinbus. Besteht er den Test und liegen die nötigen Bewilligungen vor, soll das Shuttle dereinst vom Bärenpark ins Marzili fahren.
IBM verkauft Software-Geschäft nach Indien

IBM verkauft Software-Geschäft nach Indien

Im Rahmen seiner Neuausrichtung verkauft der weltgrösste IT-Dienstleister IBM Teile seiner Software-Sparte nach Indien. Der Verkauf an die indische Software-Firma HCL bringe dem US-Konzern 1,8 Milliarden Dollar, teilten die Unternehmen mit.
Microsoft steigt auf Google Webbroser um

Microsoft steigt auf Google Webbroser um

Microsoft wird seinen Webbrowser Edge künftig auf Basis von Technologie des Rivalen Google betreiben - und will ihn erstmals auch auf Apples Mac-Computer und Rechner mit älteren Windows-Versionen bringen.
CNN-Redaktion in New York nach Bombendrohung evakuiert

CNN-Redaktion in New York nach Bombendrohung evakuiert

Wegen einer Bombendrohung ist die New Yorker Redaktion des US-Nachrichtensenders CNN evakuiert worden. Der Alarm sei am späten Donnerstagabend ausgelöst worden, teilte CNN auf seiner Website mit.
Kuba schaltet 3G dauerhaft frei

Kuba schaltet 3G dauerhaft frei

Kuba hat erstmals für alle Einwohner den Zugang zum 3G-Internet für Mobiltelefone dauerhaft geöffnet. Seit Donnerstag können die Bewohner der sozialistischen Karibikinsel Internet-Pakete erwerben, um mit ihren Telefonen mobil zu surfen.
Nauert soll Uno-Botschafterin werden

Nauert soll Uno-Botschafterin werden

Die frühere Fernsehmoderatorin und derzeitige Sprecherin des US-Aussenministeriums in Washington, Heather Nauert, soll neue Uno-Botschafterin ihres Landes werden. Das berichteten am Donnerstagabend (Ortszeit) die Wirtschaftsagentur Bloomberg und der Sender Fox News.
Duell zwischen May und Corbyn fällt aus

Duell zwischen May und Corbyn fällt aus

Die geplante Fernsehdebatte über den Brexit zwischen der britischen Premierministerin Theresa May und Oppositionsführer Jeremy Corbyn fällt aus. Der Privatsender ITV gab am Donnerstag seine Pläne für ein TV-Duell auf. Gründe nannte er allerdings nicht.
Aktienmärkte brechen weltweit ein

Aktienmärkte brechen weltweit ein

Am Donnerstag sind die Aktienkurse an den Börsen weltweit regelrecht eingebrochen. Auslöser war die Festnahme der Finanzchefin des chinesischen Netzwerkausrüsters Huawei. Meng Wanzhou, die Tochter des Huawei-Gründers, wurde nach Aufforderung der US-Behörden in Kanada festgenommen.
Klimaanlagen funktionieren nicht

Klimaanlagen funktionieren nicht

Zwischen Genf und St. Gallen verkehren zum Fahrplanwechsel am kommenden Wochenende noch keine neuen Doppelstockzüge des Typs «FV-Dosto». Der Hersteller Bombardier muss erst noch verschiedene Störungen bei Klimaanlagen und Kundeninformationssystemen beheben.
Wiedergeburt für die Bahnstrecke Delle

Wiedergeburt für die Bahnstrecke Delle

Die Bahnlinie zwischen Delle und Belfort geht am Sonntag nach 26 Jahren wieder in Betrieb. Sie verbindet den Kanton Jura mit der französischen Hauptstadt Paris.
VW tritt auf die Kostenbremse

VW tritt auf die Kostenbremse

Die Marke Volkswagen verschärft ihren Sparkurs, um die enormen Investitionen in die Elektromobilität zu stemmen. Marken-Finanzchef Arno Antlitz kündigte am Donnerstag Massnahmen an, mit denen die Kosten um weitere 3 Milliarden jährlich gesenkt werden sollen.
Daimler schafft leichtes Absatzplus

Daimler schafft leichtes Absatzplus

Nach mehreren schwachen Monaten in diesem Jahr hat der deutsche Autobauer Daimler auch im November seine Verkaufszahlen steigern können. Die Stammmarke Mercedes-Benz wächst dabei nicht ganz so stark wie noch im Oktober. Und die Smart-Verkäufe sinken.
Erste Basler Polizei-Teslas eingetroffen

Erste Basler Polizei-Teslas eingetroffen

Das Alarmpikett der Kantonspolizei Basel-Stadt ist ab Frühjahr 2019 elektrisch unterwegs: Die ersten für die Polizei umgebauten Teslas sind nun in Basel eingetroffen.
Uber bringt selbstfahrende Autos zurück

Uber bringt selbstfahrende Autos zurück

Nach einem tödlichen Unfall wagt sich der Fahrdienstvermittler Uber mit seinen selbstfahrenden Autos wieder zurück auf die Strasse. Die Tests waren nach einem Unfall vorübergehend gestoppt worden.