6800 Kilometer: Dickschnabelpinguine sind Langstreckenschwimmer

6800 Kilometer: Dickschnabelpinguine sind Langstreckenschwimmer

Am Ende soll alles ganz schnell gehen: In den letzten Tagen ihrer Reise zum Futter legen Dickschnabelpinguine gerne mal über 80 Kilometer zurück. Davor geht es etwas gemächlicher zu: 20 Kilometer in den ersten Tagen, danach 50.
Darf ich meine Wohnung untervermieten?

Darf ich meine Wohnung untervermieten?

Nicht mehr lange und die Studienzeit beginnt wieder. Viele WGs werden neu gegründet, doch welche Gesetze und Regeln muss man dabei beachten? Experten geben Auskunft.
Bei Dürre können Pflanzen weniger CO2 aus der Luft absorbieren

Bei Dürre können Pflanzen weniger CO2 aus der Luft absorbieren

Stehen Pflanzen wegen Dürre unter Druck, können sie weniger CO2 aus der Luft absorbieren. In trockenen Jahren steigt die CO2-Konzentration der Atmosphäre deshalb schneller an.
Borkenkäfer-Population wächst

Borkenkäfer-Population wächst

Für den einheimischen Borkenkäfer ist 2018 ein optimales Jahr: Statt nur zwei schafft er dieses Jahr drei Generationen, bevor die Käfer unter der Rinde befallener Fichten überwintern. Bis Ende des Jahrhunderts dürfte das zur Normalität werden.
Trockenheit: Bäume kommen gut zurecht

Trockenheit: Bäume kommen gut zurecht

Einheimische Bäume scheinen mit extremer Trockenheit besser zurechtzukommen als bisher angenommen. Herausgefunden haben dies Forschende der Universität Basel, die bei ihren Untersuchungen auch erste Daten des Hitzesommers 2018 auswerteten.
ESA-Satellit Cheops  ist ein letztes Mal in der Schweiz

ESA-Satellit Cheops ist ein letztes Mal in der Schweiz

Der Cheops -Satellit mit einem in Bern entwickelten Weltraumteleskop ist fertig zusammengebaut und ein letzten Mal vor dem Start in der Schweiz. Am Montag wurden die auf dem Satelliten angebrachten Kinderzeichnungen enthüllt.
Bessere Chancen auf eine Stelle

Bessere Chancen auf eine Stelle

Wer an einer Deutschschweizer Hochschule den Abschluss gemacht hat, hat bessere Chancen, eine Stelle zu finden, als Absolventen in der West- oder Südschweiz. Das belegen neue Zahlen des Bundes.
Ausschluss aus «Horizon 2020» befürchtet

Ausschluss aus «Horizon 2020» befürchtet

Kommt es Ende März 2019 zu einem EU-Austritt Grossbritanniens ohne Abkommen mit der EU, verlöre es den direkten Zugang zum EU-Forschungsprogramm «Horizon 2020» und damit zu EU-Fördergeldern. Was das heisst, hat die Schweiz im Jahre 2014 selbst erfahren.
Was tun, wenn's blitzt?

Was tun, wenn's blitzt?

Alleine im Mai hat es in der Schweiz rund 13'450 Mal geblitzt - mehr als in den letzten zehn Jahren. Wie man sich richtig vor Blitzen schützt und was unter die Kategorie Mythos geht, erklärt ein Wetterexperte.
US-Raumsonde «Osiris-Rex» nähert sich dem Asteroiden Bennu

US-Raumsonde «Osiris-Rex» nähert sich dem Asteroiden Bennu

Fast zwei Jahre nach ihrem Start nähert sich die US-Raumsonde «Osiris-Rex» dem Asteroiden Bennu. Die 800 Millionen Dollar teure Sonde soll erstmals Staub von einem Asteroiden einsammeln und zur Erde zurückbringen.
Alkohol: Risiken schon bei geringer Menge

Alkohol: Risiken schon bei geringer Menge

Auch geringer Alkoholkonsum birgt gesundheitliche Risiken. Zu diesem Schluss gelangen die Autoren einer Studie über den weltweiten Konsum alkoholischer Getränke und den Zusammenhang mit 23 Krankheiten.
Zugvögel mögen feste Reisegruppen

Zugvögel mögen feste Reisegruppen

Bald geht es für viele kleine Vögel wieder Richtung Winterquartier im Süden. Forschende der Vogelwarte Sempach LU haben nun nachgewiesen, dass Bienenfresser dabei in festen Reisegruppen unterwegs sind.
Erdmännchen: Erfahrung schafft Vertrauen

Erdmännchen: Erfahrung schafft Vertrauen

Als Erdmännchen lebt es sich gefährlich. Geht die Gruppe auf Nahrungssuche, hält immer eines der Tiere Wache. Wie oft sich die anderen trotzdem auch selbst absichern, hängt von der Erfahrung des Wachtpostens ab.
Museum in Zürich beherbergt Schamanengewand

Museum in Zürich beherbergt Schamanengewand

Das Museum Rietberg in Zürich beherbergt für zwei Jahre «das weltweit älteste und vollständig erhaltene Gewand eines Schamanen». Es sei ab sofort ausgestellt, schreibt das Museum am Donnerstag in einer Medienmitteilung.
ESA-Satellit «Aeolus» erfolgreich gestartet

ESA-Satellit «Aeolus» erfolgreich gestartet

Der europäische Erdbeobachtungssatellit «Aeolus» ist am späten Mittwochabend mit einer Trägerrakete erfolgreich ins All gestartet. Die Sonde mit Schweizer Technik an Bord soll mit ganz neuen Daten die Wettervorhersage verbessern.
60 Tonnen Steinblöcke für den Kleinen Rohrkolben

60 Tonnen Steinblöcke für den Kleinen Rohrkolben

Der Kleine Rohrkolben wächst im Kanton St. Gallen nur noch an einer Stelle am Rheinufer. Um die Pflanze vor dem Aussterben zu bewahren, wird dort das Ufer mit Steinblöcken im Gewicht von 60 Tonnen verstärkt.Der Kleine Rohrkolben gilt als selten.
Rätsel eines weissen Bergbachs im Engadin gelöst

Rätsel eines weissen Bergbachs im Engadin gelöst

Ein Bergbach in einem abgelegenen Seitental im Engadin gab jahrzehntelang Rätsel auf: Auf mehreren Kilometern ist das Bachbett schneeweiss gefärbt. Forschende der Uni Bern haben nun mit Kollegen das Rätsel um das seltene Phänomen gelöst.
Japans Walfänger töten wieder mehr als 170 Meeressäuger

Japans Walfänger töten wieder mehr als 170 Meeressäuger

Japans Walfänger haben im Nordwestpazifik mehr als 170 Meeressäuger getötet. Bei dem jährlichen Beutezug erlegten die Jäger seit Mai wie geplant 134 Sei- und 43 Zwergwale, wie das zuständige Fischereiministerium am Mittwoch bekanntgab.
Trampender Roboter zieht ins Museum

Trampender Roboter zieht ins Museum

Ende einer Reise: Der Tramper-Roboter «hitchBOT» ist in das Paderborner Computermuseum eingezogen. Seine Geschichte ist die eines grossen Medienhypes - und handelt von den Höhen und Tiefen der Beziehung zwischen Mensch und Maschine.
Unterwasser-Gleiter vermisst Wirbel im Genfersee

Unterwasser-Gleiter vermisst Wirbel im Genfersee

Wirbel in Seen und Meeren durchmischen die Wasserschichten und beeinflussen damit das Ökosystem unter Wasser. Wie genau, das wollen EPFL-Forschende nun mit einem Unterwasser-Gleiter im Genfersee erforschen.
 
Radio FM1
 
FM1Today – People