1000 Jahre alte Opfergaben der Maya entdeckt

1000 Jahre alte Opfergaben der Maya entdeckt

In der berühmten Maya-Ruinenstadt Chichén Itzá in Mexiko haben Archäologen mehr als 1000 Jahre alte Gefässe und andere Objekte aus präkolumbischer Zeit in einer Höhle entdeckt.
Empa erforscht Zugslärm

Empa erforscht Zugslärm

Empa-Forscher haben ein Computerprogramm entwickelt, mit dem sich Zugslärm simulieren lässt. Das System könnte helfen, Züge und Schienen so zu optimieren, dass Anwohnerinnen und Anwohner von Bahngeleisen in Zukunft ruhiger schlafen.
Lil Bub ist wegen zwei Gen-Defekten süss

Lil Bub ist wegen zwei Gen-Defekten süss

Zwei seltene genetische Veränderungen lassen die von Millionen Internetnutzern bestaunte Katze Lil Bub besonders putzig aussehen. Forscher hatten das Erbgut des Vierbeiners unter die Lupe genommen.
150 Jahre Periodensystem

150 Jahre Periodensystem

Vor 150 Jahren, am 6. März 1969 präsentierte Dmitri Mendelejew der Russischen Chemischen Gesellschaft seine Systematik der chemischen Elemente. Im Periodensystem steckt auch ein bisschen Schweiz, wurden doch drei Elemente in Genf entdeckt.
Vatikan öffnet Geheimarchiv zu Weltkriegs-Papst

Vatikan öffnet Geheimarchiv zu Weltkriegs-Papst

Papst Franziskus lässt das Geheimarchiv des Vatikans zum umstrittenen Pontifikat von Pius XII. während des Zweiten Weltkriegs öffnen. Die Akten sollen ab dem 2. März 2020 für Forscher zugänglich sein.
Als Vorarlberg zur Schweiz gehören wollte

Als Vorarlberg zur Schweiz gehören wollte

Vor 100 Jahren wäre das Land Vorarlberg beinahe zu einem Schweizer Kanton geworden. 81 Prozent der Vorarlberger stimmten für einen Zusammenschluss, trotzdem ist es nie zu einem Kanton Vorarlberg gekommen.
Sorge um Zombie-Krankheit CWD

Sorge um Zombie-Krankheit CWD

Es gilt laut Studien als unwahrscheinlich, dass sich die Krankheit CWD von Elchen oder Rentieren auf den Menschen übertragen kann. Trotzdem schlägt ein Experte für Infektionskrankheiten nun Alarm - und nimmt bei einem Vergleich drei böse Buchstaben in den Mund: BSE.
Mutmassliche da Vinci-Zeichnungen erstmals öffentlich

Mutmassliche da Vinci-Zeichnungen erstmals öffentlich

Die Bibliothèque de Genève nimmt teil an den Feierlichkeiten zum 500. Todestag des wohl berühmtesten Künstlers der Renaissance, Leonardo da Vinci.
USA starten Testflug für bemannte Flüge ins All

USA starten Testflug für bemannte Flüge ins All

Die USA wollen wieder bemannte Flüge zur Internationalen Raumstation ISS schicken - und dabei nicht länger von Russland abhängig sein. Dazu startete das private Unternehmen SpaceX am Samstag einen unbemannten Testflug.
Roboter-Maulwurf gräbt auf dem Mars

Roboter-Maulwurf gräbt auf dem Mars

Auf dem Mars hat sich ein Roboter vollautomatisch in den Boden gehämmert. Der Marsmaulwurf mit dem offiziellen Namen HP3 soll in den Inneren des Planeten vordringen - und helfen, einige Geheimnisse des Roten Planeten zu lüften.
Schlaf nachholen? Blöde Idee!

Schlaf nachholen? Blöde Idee!

Laut einer neuen Studie der Universität Colorado bringt es gar nichts, wenn man verpassten Schlaf am Wochenende nachholt. Es könnte sogar eher schädlich sein.
Forscher verlassen abbrechenden Eisberg

Forscher verlassen abbrechenden Eisberg

Aus Sorge vor einem bevorstehenden Abbruch eines riesigen Eisberges in der Antarktis ist die britische Forschungsstation «Halley VI» geschlossen worden.
Unicef warnt vor Anti-Impf-Kampagne

Unicef warnt vor Anti-Impf-Kampagne

Angesichts des weltweiten Anstiegs der Masern-Fälle hat die Unicef vor Fehlinformationen und Nachlässigkeit im Kampf gegen die ansteckende und potenziell tödliche Krankheit gewarnt.
Ins Fondue müssen drei Prozent Stärke

Ins Fondue müssen drei Prozent Stärke

Ein misslungenes Fondue gereicht in der Schweiz jeder Köchin und jedem Koch zur Schande. Zu flüssig, zu gummig oder geschieden: Das geht nicht. Die ETH Zürich hat nun die Fliessgeschwindigkeit erforscht. Fazit: Mindestens drei Prozent Stärke braucht das Fondue.
«Marsch auf Bern» für Frauenstimmrecht

«Marsch auf Bern» für Frauenstimmrecht

Der Spuk hat nur eine Stunde gedauert, aber er fand Eingang in die Geschichtsbücher: Am 1. März 1969 forderten Tausende Frauen vor dem Bundeshaus lautstark die Einführung des Frauenstimmrechts.
Neue App für feministische Filmkritik

Neue App für feministische Filmkritik

Frauenfeindlich? Feministisch? Mithilfe einer neuen App können Filme danach beurteilt werden, ob Frauen darin frei von Vorurteilen dargestellt werden. Mango Meter heisst die neue App für feministische Filmkritiken, die seit Februar erhältlich ist.
Grünes Licht für Cannabis-Pilotversuche

Grünes Licht für Cannabis-Pilotversuche

Gemeinden könnten schon bald Pilotversuche mit Cannabis durchführen. Entsprechende gesetzliche Grundlagen haben die erste Hürde genommen. Der Bundesrat nahm nach der Vernehmlassung nur kleinere Änderungen vor. Nun ist das Parlament am Zug.
Sojus-Rakete ins All gestartet

Sojus-Rakete ins All gestartet

Die ersten sechs OneWeb-Satelliten für weltweites Internet sind an Bord einer Sojus-Rakete ins All gestartet. Die Rakete hob am späten Mittwochabend vom Weltraumbahnhof bei Kourou in Französisch Guyana ab, wie der Betreiber Arianespace mitteilte.
«The Beach»-Strand: Sperrung hilft

«The Beach»-Strand: Sperrung hilft

Der Traumstrand aus dem Film «The Beach» wurde im vergangenen Juni gesperrt, da die Korallen massiv Schaden genommen hatten. Die strenge Schutzmassnahme zeigt bereits Wirkung.
Erstes «digital» gebautes Haus der Welt

Erstes «digital» gebautes Haus der Welt

Roboter setzten komplexe Holzmodule zusammen und erschufen elegant geschwungene Mauern, ein 3D-Drucker produzierte die Schalung für eine Geschossdecke. Nun ist das Bauwerk fertig: Am Mittwoch wurde das «DFAB House» am «Nest»-Gebäude in Dübendorf ZH eröffnet.
 
Radio FM1
 
FM1Today – People