Kroatien spendet WM-Prämie doch nicht

Kroatien spendet WM-Prämie doch nicht

Am Donnerstagmittag machte eine «grosse Geste» von Kroatien die Runde: Zahlreiche Medien gaben bekannt, der Fussball-Vizeweltmeister würde seine gesamte Prämie – fast 24 Millionen Euro – an bedürftige Kinder spenden. Dem ist aber nicht so.
Islands Nationaltrainer tritt zurück

Islands Nationaltrainer tritt zurück

Drei Wochen nach dem Vorrunden-Aus an der WM in Russland tritt Heimir Hallgrimsson als Nationaltrainer Islands zurück. Der 51-Jährige lege sein Amt nach sieben Jahren auf eigenen Wunsch nieder, hiess es in einer Mitteilung des isländischen Fussballverbandes.
Australischer Rekordtorschütze tritt zurück

Australischer Rekordtorschütze tritt zurück

Er schoss 50 Tore für sein Land und nahm an vier Weltmeisterschaften teil: Nun beendet Australiens Rekordtorschütze Tim Cahill seine Karriere in der Nationalmannschaft.
Hunderttausende feiern französische Nationalelf

Hunderttausende feiern französische Nationalelf

Hunderttausende Franzosen haben ihren Fussball-Weltmeistern in Paris einen begeisterten Empfang bereitet: Bei einer Siegesparade fuhren die Helden der Nationalelf am Montagabend in einem Bus mit offenen Oberdeck durch die jubelnden Massen auf den Champs-Elysées.
Porno-Flaute während der WM

Porno-Flaute während der WM

Während der Weltmeisterschaft in Russland interessieren sich weniger Leute für schlüpfrige Filmchen. Das zeigt die Statistik des Porno-Giganten «Pornhub».
Kroaten feiern ihre Nationalmannschaft

Kroaten feiern ihre Nationalmannschaft

Nach ihrem guten Abschneiden bei der Fussball-Weltmeisterschaft in Russland ist die kroatische Nationalmannschaft bei ihrer Ankunft in der Heimat von tausenden Fans gefeiert worden. Am Montag jubelten in Zagreb rund 550'000 Menschen dem Vize-Weltmeister zu. Die Stadt hatte jedoch nur mit circa 200'000 Fans gerechnet. Viele Restaurants hatten nach 13.00 Uhr nicht mal mehr Brot im Angebot.
WM-Flitzer zu 15 Tagen Arrest verurteilt

WM-Flitzer zu 15 Tagen Arrest verurteilt

Ein Moskauer Gericht verurteilt alle vier Flitzer im WM-Final zu 15 Tagen Arrest verurteilt. Zudem wird ihnen verboten, in den nächsten drei Jahren Sportevents in Russsland zu besuchen.
Die menschliche Balance als Schlüssel zum Erfolg

Die menschliche Balance als Schlüssel zum Erfolg

Didier Deschamps spricht nach dem Sieg im WM-Final in Moskau gegen Kroatien über Frankreichs Schlüsselmomente auf dem Weg zum Triumph.
Public-Viewing-Organisator dreht durch

Public-Viewing-Organisator dreht durch

Da hat der FC Au-Berneck 05 während der ganzen WM alle Spiele im eigenen Public Viewing übertragen und dann ruft der Elektriker an und sagt, am Sonntag während des Finalspiels gebe es keinen Strom. Für den Präsidenten des Fussballclubs ist das zu viel - und für uns ein weiteres schönes Chällerfon.
Ausschreitungen am Rande der Jubelfeiern

Ausschreitungen am Rande der Jubelfeiern

Neben den Jubelfeiern über den Sieg der französischen Nationalelf bei der Fussball-Weltmeisterschaft in Russland hat es in Frankreich am Sonntagabend auch Zwischenfälle gegeben. So zerstörten Jugendliche die Scheiben eines Geschäfts auf der Champs-Elysées in Paris.
Sampaoli nicht mehr Argentiniens Nationaltrainer

Sampaoli nicht mehr Argentiniens Nationaltrainer

Jorge Sampaoli ist nicht mehr Nationalcoach Argentiniens. Zwei Wochen nach dem Out im WM-Achtelfinal gegen den späteren Weltmeister Frankreich beendet der Verband die Zusammenarbeit mit ihm.
Der Himmel weinte mit Ivan Rakitic

Der Himmel weinte mit Ivan Rakitic

Ivan Rakitic verpasst den Sprung auf den Fussball-Gipfel. Gold holen die Franzosen, und zum besten Spieler der WM wird sein Teamkollege Luka Modric gewählt.
«Kroatien ist der Sieger der Herzen»

«Kroatien ist der Sieger der Herzen»

Der einmonatige Fussball-Wahnsinn ist zu Ende – Frankreich schlägt Kroatien 4:2 und wird nach 20 Jahren zum zweiten Mal Weltmeister. Laut den Reaktionen im Netz hat der Vize-Weltmeister aber mindestens so viel Anerkennung verdient.
Jubel bei Blauen, lange Gesichter bei Kroaten

Jubel bei Blauen, lange Gesichter bei Kroaten

Jubel und fliegende Bierbecher: Die Fans der französischen Nationalmannschaft haben ihre «Blauen» am Sonntag lauthals gefeiert. So etwa in der Berner Innenstadt, wo die Freude über das 4:2 riesig war. Mit dem Abpfiff gab es kein Halten mehr.
Deschampions!

Deschampions!

Jung, talentiert und schon Weltmeister. Frankreichs unerfahrenes Nationalteam kopierte das Erfolgsrezept von 1998 erfolgreich.
Frankreich nach 20 Jahren wieder Weltmeister

Frankreich nach 20 Jahren wieder Weltmeister

Frankreich ist zum zweiten Mal nach 1998 Weltmeister. Die vom damaligen Captain Didier Deschamps trainierten «Les Bleus» besiegten in einem spektakulären Final im Luschniki-Stadion in Moskau den Final-Debütanten Kroatien 4:2.
Belgien sichert sich Platz 3

Belgien sichert sich Platz 3

Belgien erreicht das beste Resultat seiner WM-Geschichte. Die Mannschaft von Roberto Martinez gewinnt in St. Petersburg das Spiel um Platz 3 gegen England mit 2:0.
SFV-Präsident: «Wir bedauern ausserordentlich»

SFV-Präsident: «Wir bedauern ausserordentlich»

Der SFV entschuldigt sich für eine Doppelbürger-Debatte, die er selber ausgelöst hatte. «Da sind Fehler passiert und wurde eine Aussenwirkung erzielt, die nie beabsichtigt war», so Peter Gilliéron.
Wimbledon und WM-Final gleichzeitig schauen? So geht's!

Wimbledon und WM-Final gleichzeitig schauen? So geht's!

Dieses Jahr ist kein Jahr für Sportbegeisterte: Das Wimbledon-Final und das Fussball-WM-Final finden fast zur gleichen Zeit statt. Doch keine Angst, mit unseren sechs Tipps bist du trotzdem live dabei.
«Neymar-Frisuren gibt's bei mir nicht»

«Neymar-Frisuren gibt's bei mir nicht»

Noch ein Wochenende Fussball-WM - dann ist Schluss. Was bleibt? Ein paar leere Stadien und Fahnen, die vom Balkon wieder in den Keller wandern. Was nicht bleibt sind die Frisuren der Fussballer. Anders als vor vier Jahren war dieses Jahr keine Trendfrisur dabei.
 
Gossau
Walter Zoo: Die Löwen kommen zurück
Mitte August bekommt der Gossauer Walter Zoo Zuwachs: Drei Löwen werden dann ihr neues Zuhause beziehen. 
Newsletter abonnieren
Radio FM1
 
FM1today auf twitter
ostjob.ch
Amerika
Datenleck bei Autobauern
Zehntausende Dokumente mit sensiblen Daten grosser Autohersteller sind laut einem Zeitungsbericht vorübergehend öffentlich im Internet aufgetaucht. 
FM1-Land
Wo gibt's das beste Glacé?
Welche Gelateria ist die beste im FM1-Land? Hier könnt ihr für eure liebste Eisdiele abstimmen.
Toggenburg
«Eine Entschleunigung»
Andri Senn tüftelt gerne an alten Baumaschinen. Besonders stolz er auf sein selbstgebautes Wohnmobil.
Nervensäge
Wie wehre ich mich gegen Drohnen?
Drohnen werden immer häufiger für den privaten Zweck genutzt. Das ist nervig für Leute die sich durch das Flugobjekt gestört fühlen. Wir zeigen dir, wie du dich wehren kannst.
Kurios
Diese 11 Sachen kannst du mieten
Kühe leasen, Freunde mieten oder jemanden anheuern, der für einen in die Schlange steht: Die folgenden elf schrägen Dinge lassen sich ganz einfach ausleihen.
Ausflüge
So lockst du Kinder aus dem Haus
Nun sind Sommerferien, doch wer kann schon die ganze Zeit verreisen? Hier 12 Tipps, was man mit Kids in den Ferien unternehmen kann.
WM-Frisuren
«Neymar-Frisuren gibt's hier nicht»
Noch ein Wochenende Fussball-WM – dann ist Schluss. Was nicht bleibt sind die Frisuren der Fussballer. Anders als vor vier Jahren.
«Gseht geil us!»
Seit heute Mittag ist das neue FCSG-Shirt da. Dabei fällt vor allem eine Änderung auf. Die Verantwortlichen haben das allererste Logo des Vereins aufs Shirt gedruckt. Den Fans gefällt’s. Und hier gibt’s eines gratis.
Denver
Gamserin arbeitet als US-Cop
Seit 14 Jahren lebt Tamara Lenherr aus Gams in Denver Colorado und übt dort einen der wohl gefährlichsten Berufe aus, den es in den USA gibt: Sie ist ein Strassen-Cop.
Appenzeller
«Schnaps brennen ist Leidenschaft»
Das Geheimrezept kennt er nicht, aber wie aus der richtigen Kräutermischung ein guter Appenzeller wird –Maurus Broger ist der neue Brennmeister der Appenzeller Alpenbitter AG.