OASG-Wetter

17 Grad und Regen: «Es braucht eine Jacke»

1. Juli 2022, 11:34 Uhr
Von Regen und kalten Nächten bis hin zu strahlendem Sonnenschein: Das Wetter am OpenAir St.Gallen zeigt sich von allen Seiten. Hier erfährst du alles, was du zum Festivalwetter wissen musst.
Regen und Sonnenschein – das Wetter hat am OASG alles zu bieten.
© FM1Today/Stefanie Rohner

Bei einem Festivalbesuch gehören sowohl Sonnencreme als auch Gummistiefel ins Gepäck. Dies gilt auch beim diesjährigen OASG, das nur vorübergehend zu «Schlammgallen» wird.

Freitag: Regen und eine kalte Nacht

Das Erwachen im Sittertobel am Freitag ist vor allem eines: nass. Neben Schlafmangel und Alkoholgeruch wartet hauptsächlich Regen auf die Feiernden. «St.Gallen wird hart von den Niederschlägen getroffen», sagt Roger Perret, Meteorologe bei Meteonews, gegenüber FM1Today. «Erst am Nachmittag drückt die Sonne durch.» Trotz Sonne bleibt die Temperatur jedoch tief. Der Wetterexperte rät deshalb zur Jacke: «Am Tag kommt es zu maximal 17 Grad und in der Nacht auf Samstag wird es dann sehr frisch, mit einer Temperatur um die zehn Grad.»

«Auf das Wochenende können wir uns freuen»

Pünktlich zum Wochenende kehrt auch der Sommer ans Festival zurück. Bei viel Sonnenschein klettert das Thermometer wieder auf 23 Grad. «Auf das Wochenende können wir uns freuen. Es herrschen angenehme Temperaturen und Regen ist keiner in Sicht», so Perret. Am Sonntag vollendet das Wetter den persönlichen Steigerungslauf. Es wird rund 25 Grad.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 1. Juli 2022 10:31
aktualisiert: 1. Juli 2022 11:34
Anzeige