OpenAir St.Gallen

Nach viralem Hit: Wühlmaus-Shirts für einen guten Zweck

12. Juli 2022, 16:08 Uhr
Das Video einer Wühlmaus, welche am Sonntagnachmittag vor der Sitterbühne am OpenAir St.Gallen aufgetaucht ist, ging auf Tiktok viral. Nun gibt es einen Fan-Artikel mit dem Bild der Wühlmaus.

Quelle: FM1Today/Jessica Kappeler

Am Sonntagnachmittag zeigte sich am OpenAir St.Gallen ein ganz besonderer Besucher. Eine kleine Wühlmaus guckte plötzlich aus einem Loch im Boden vor der Sitterbühne. Das Video von dem kleinen Nager ging darauf auf der Plattform Tiktok viral. Der Ersteller des Videos, Daniele Gugliotta, hat seinen Erfolg nun verewigt.

Die Wühlmaus machte ihn zum Millionär

Gegenüber «20 Minuten» sagte er: «Als das Video sieben Millionen Views auf Tiktok erreichte, bekam ich von meinem Freund ein T-Shirt geschenkt». Auf dem T-Shirt ist ein Bild des Nagers und der Schriftzug «I made him a millionaire» (Ich machte ihn zum Millionär). Denn das Video hat mittlerweile mehr als 9,3 Millionen Views.

Wühlmaus-Merchandise

Der 28-Jährige nutze die Chance und eröffnete ein Online-Shop, in dem er T-Shirts, Hoodies, Caps und Turnbeutel mit dem Foto verkauft. Ebenfalls gibt es ein Shirt mit der Überschrift «Ich bin kein Maulwurf». Denn auf Tiktok ist das Video mit dem Schlagwort «Mole» (Maulwurf) viral gegangen. «Der Kleine ist als Maulwurf berühmt geworden, darum nutzten wir das spasseshalber als Slogan», so Gugliotta zu «20 Minuten». Das grosse Geschäft blieb bis jetzt aber aus, nur zehn Stück sind verkauft worden. Was nicht ist, kann ja noch werden. Gugliotta will aus dem Shop nämlich nicht selbst Profit schlagen, sondern die Einnahmen an die Tierschutzorganisation «Vier Pfoten» spenden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 12. Juli 2022 16:06
aktualisiert: 12. Juli 2022 16:08
Anzeige