OpenAir St.Gallen

Von 0 bis 2 Promille – Mit dem Alkoholtest auf der Pirsch

3. Juli 2022, 16:59 Uhr
Dass am OpenAir St.Gallen das eine oder andere Bier getrunken wird, ist kein Geheimnis. Doch wie viel Promille Alkohol haben die Leute am OASG wirklich im Blut? Ein Alkoholtest zeigt: Alles von 0 bis 2 Promille ist möglich.

Quelle: FM1Today / Sven Lenzi / Lena Rhyner

Rund 200'000 Biere sind bis Sonntagmittag am OpenAir St.Gallen ausgeschenkt worden, heisst es von den Veranstaltern des Openairs. Und das, ohne die selbst mitgebrachten Getränke. Dass da bei den einen oder anderen der Promille-Wert ein wenig höher ist, überrascht nicht.

So zum Beispiel bei einem Openair-Besucher, bei dem das Promille-Gerät am Sonntagmittag rund 2 Promille anzeigt. «Ich danke meinen Freunden dafür», sagt er. Und auch Yannik ist gut dabei: Er schätzt seinen Promille-Gehalt auf 1.5 und trifft genau ins Schwarze: 1.4 Promille zeigt bei ihm das Gerät an.

Überrascht ist ein anderer OASG-Besucher, der erst seit Sonntagmorgen auf dem Gelände ist. «Ich habe bis jetzt drei kleine Biere getrunken, aber noch nichts gegessen», sagt er. Das Messgerät zeigt bei ihm 0.1 Promille an. «Ich bin überrascht, dass es so wenig ist», sagt er. Doch er habe vorher eine Zigarette geraucht, welche das Ergebnis möglicherweise verfälscht habe.

Nina aus der Innerschweiz ist sich eigentlich sicher, dass sie noch ein wenig Rest-Alkohol vom Samstagabend im Blut haben müsste. Doch Fehlanzeige: 0 Promille zeigt bei ihr das Gerät an. «Es fühlt sich nach mehr an», sagt Nina. Doch das könne auch an der Sonne liegen, die an diesem Openair-Sonntag vom Himmel brennt. «Dann gehen wir jetzt wohl nachladen», sagt sie.

(rhy)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 3. Juli 2022 16:52
aktualisiert: 3. Juli 2022 16:59
Anzeige