200 Stände und 20 Bahnen am Jahrmarkt

Laurien Gschwend, 9. Oktober 2017, 09:56 Uhr
Am diesjährigen Olma-Herbstjahrmarkt warten 213 Marktstände, 24 Spielbuden und 22 Bahnen auf die Besucherinnen und Besucher. Es werden erneut Getränke mit Depot verkauft.

Während ab Donnerstag Kühe, Säuli und tausende Menschen das Olma-Gelände in St.Gallen füllen, findet zwischen dem Haupteingang der Messe und dem Blumenaupark der traditionelle Herbstjahrmarkt statt. Wie die Stadtpolizei St.Gallen mitteilt, nehmen in diesem Jahr 213 Markthändler und Aussteller am Warenmarkt teil. Auf einer Gesamtlänge von 1334 Laufmetern bieten sie Speisen, Getränke und Non-Food-Artikel an. «Von den 85 Neubewerbern konnten 17 neu in den Markt integriert werden», schreibt die Stapo.

«Südsee-Welle» für die Grossen, Ponyreiten für die Kleinen

Die Budenstadt umfasst heuer 46 Schaustellungen, darunter 22 Fahr- und Laufgeschäfte und 24 Spiel- und Schiessbuden. Auch in diesem Jahr ist es möglich, vom Riesenrad oder vom Kettenkarussell «Condor» aus auf die Dächer der Gallusstadt zu blicken. Adrenalin-Junkies dürfen sich weiter auf Klassiker wie Autoscooter, eine Geisterbahn und den Scheibenwischer «Südsee-Welle» freuen. Auf die Kleinen warten unter anderem die Riesenrutschbahn «Circus» und das Pony- und Eselreiten.

Depot auf Getränke

Das Mehrwegsystem habe sich in den letzten Jahren bewährt, so die Stadtpolizei. Für Getränke im Offenausschank wird deshalb ein Depot auf die Becher erhoben. Wer eine Flasche oder eine Dose kauft, bekommt ebenfalls einen Jeton. Die Rückerstattung erfolgt an den einzelnen Ständen.

Öffnungszeiten Vorführ- und Warenstände:

täglich von 10 bis 20 Uhr

Öffnungszeiten Esswarenstände:
Sonntag bis Donnerstag von 10 bis 22 Uhr

Freitag und Samstag von 10 bis 22.30 Uhr

Öffnungszeiten Schaustellungen: 
Montag bis Donnerstag von 11 bis 22 Uhr
Freitag von 11 bis 22.30 Uhr
Samstag von 10 bis 22.30 Uhr

Sonntag von 10 bis 22 Uhr

Spielzeiten mit Musik:
Sonntag bis Donnerstag von 13.30 bis 21.30 Uhr

Freitag und Samstag von 13.30 bis 21.45 Uhr

Während der Olma überträgt FM1Today das traditionelle Säuli-Rennen täglich live. Immer, wenn es um 16 Uhr heisst «Auf die Plätze, fertig, los», kannst du das Rennen über unseren Livestream mitverfolgen. Nachdem das schnellste Säuli gekürt ist und die Olma abends ihre Tore schliesst, geht die Party in der FM1 Radio City weiter. Alle Infos und das komplette Programm findest du hier.

Laurien Gschwend
Quelle: red.
veröffentlicht: 9. Oktober 2017 09:56
aktualisiert: 9. Oktober 2017 09:56