Dornbirn

10-jähriges Mädchen wird von Pferd getreten und stirbt

25. Oktober 2020, 21:00 Uhr
Das Pferd traf die 10-Jährige am Hinterkopf. (Symbolbild)
© iStock
In einem Reitstall im Bezirk Dornbirn ist gestern Samstag eine 10-Jährige von einem Pferd schwer verletzt worden. Das Mädchen ist heute an den Folgen ihrer Verletzung gestorben.

Am Samstag gegen 19.30 Uhr kam es in einem Reitstall im Bezirk Dornbirn zum tödlichen Unfall. Während einem Training auf einem Voltigierbock rutschte eine 10-Jährige versehentlich vom Gerät, wodurch ein in der Nähe stehendes, an der Leine geführtes Pferd erschrak und ausschlug.

Wie die Landespolizeidirektion Vorarlberg schreibt, traf das Tier das Kind mit einem der beschlagenen Hinterläufe am Hinterkopf. Die 10-Jährige wurde mit einem schweren Schädel-Hirntrauma ins Krankenhaus geflogen, wo sie heute ihren schweren Verletzungen erlag.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 25. Oktober 2020 14:53
aktualisiert: 25. Oktober 2020 21:00