21-Jähriger stirbt bei Skiunfall in Zürs

Lara Abderhalden, 14. Mai 2018, 10:28 Uhr
In Zürs am Arlberg ist am Dienstag eine Lawine abgegangen. (Archiv)
In Zürs am Arlberg ist am Dienstag eine Lawine abgegangen. (Archiv)
© PHOTOPRESS/Radical Sports AG
Ein 21-jähriger Mann aus Lustenau war mit seinen Eltern am Samstag auf einer Skitour in Zürs unterwegs als er auf einer steilen Bergflanke rutschte und rund 30 Meter abstürzte.

Die Familie brach am Samstagmorgen auf eine Skitour von Zürs auf den Trittkopf auf. Südlich der Bergstation der Trittkopfbahn rutschte der junge Mann mit seinen Tourenski über eine vereiste Oberfläche und stürzte rund 30 Meter über felsiges Gelände.

Der 21-Jährige wurde durch den Sturz so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Im Einsatz stand unter anderem ein Kriseninterventionsteam und der Polizeihubschrauber.

Lara Abderhalden
Quelle: red.
veröffentlicht: 14. Mai 2018 10:28
aktualisiert: 14. Mai 2018 10:28