Anzeige

26-Jähriger schiesst Senior in Tunnel ab

Dumeni Casaulta, 16. Juni 2018, 13:42 Uhr
Das Auto des 72-Jährigen prallte gegen die Tunnelwand.
© Kapo SG
In der Nacht auf Samstag ist es auf der A3 in Walenstadt zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Während der Fahrzeugbergung musste der Tunnel gesperrt werden.

Ein 26-jähriger Automobilist fuhr mit seinem Auto auf der Normalspur der Autobahn A3 in Richtung Zürich. «Aus unbekannten Gründen prallte sein Wagen im Raischibetunnel frontal gegen das Heck des Autos eines 72-jährigen Lenkers», schreibt die Kantonspolizei St.Gallen.

Der Wagen des 72-Jährigen wurde nach rechts gedrückt und kollidierte mit der Tunnelwand. Anschliessend querte der Wagen beide Fahrstreifen und prallte gegen die linke Tunnelwand. Schliesslich kam das Auto auf der Überholspur zum Stillstand. Der 26-Jährige konnte seinen Wagen ebenfalls auf der Überholspur anhalten.

Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen und an der Tunnelanlage entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

Dumeni Casaulta
veröffentlicht: 16. Juni 2018 13:42
aktualisiert: 16. Juni 2018 13:42