27-Jährige nickt ein und baut Unfall

Laurien Gschwend, 7. August 2017, 11:09 Uhr
In der Nacht auf Montag ist in Gossau eine Frau verunfallt.
In der Nacht auf Montag ist in Gossau eine Frau verunfallt.
© Kapo SG
Während der Nacht auf Montag nickte eine 27-jährige Frau in Gossau beim Autofahren ein. Sie verunfallte und verletzte sich unbestimmt. Am Auto entstand Totalschaden.

Die 27-Jährige fuhr um 0.40 Uhr auf der Wilerstrasse in Richtung Gossau. Die Kantonspolizei St.Gallen geht davon aus, dass sie im Bereich der Autobahnunterführung einnickte, weshalb ihr Auto von der Fahrbahn geriet und gegen einen Pfeiler der Autobahnunterführung prallte. Dabei verletzte sich die Lenkerin unbestimmt. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Wegen der Dunkelheit wurde die Feuerwehr damit beauftragt, die Unfallstelle auszuleuchten.

Kapo SG
Kapo SG

Laurien Gschwend
Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 7. August 2017 11:08
aktualisiert: 7. August 2017 11:09