Anzeige

70-jähriger Gleitschirmpilot verletzt

David Scarano, 16. Juli 2016, 15:28 Uhr
Ein 70-jähriger Gleitschirmpilot aus Chur ist beim Landeanflug in Flims verletzt worden. Eine Böe hatte den Gleitschirm angehoben, worauf dieser in sich zusammenfiel.
(KEYSTONE/Martin Ruetschi)

Der Pilot stürzte aus rund fünf bis sieben Metern auf die Wiese, wo er mit dem Rücken aufschlug, wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Der Verunfallte wurde mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überflogen.

David Scarano
Quelle: SDA
veröffentlicht: 16. Juli 2016 15:27
aktualisiert: 16. Juli 2016 15:28