8-Jähriger auf Kickboard von Bus angefahren

Angela Mueller, 30. Juni 2018, 20:36 Uhr
Der Unfall erreignete sich in der Schulhausstrasse in Buchs.
Der Unfall erreignete sich in der Schulhausstrasse in Buchs.
© Kapo SG
Mit seinem Kickboard fuhr ein Junge in Buchs vom Trottoir direkt vor die Räder eines Linienbusses. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Das hätte schlimmer ausgehen können: Am Samstagmorgen ist ein Linienbus auf der Schulhausstrasse in Buchs in einen Knaben mit seinem Kickboard geprallt. Dieser war zuvor direkt vor dem Bus vom Trottoir auf die Strasse gefahren, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

Trotz Vollbremsung konnte der 57-jährige Busfahrer die Kollision nicht mehr verhindern. Der 8-jährige Junge stürzte und verletzte sich leicht. Er wurde nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst von seine Mutter zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Angela Mueller
Quelle: red./pd
veröffentlicht: 30. Juni 2018 19:44
aktualisiert: 30. Juni 2018 20:36