93-Jährige wendet auf der Autobahn

Fabienne Engbers, 11. Juni 2018, 16:34 Uhr
Eine 93-Jährige wendete auf der Autobahn. (Symbolbild)
© istock
Am Montagmorgen wollte eine 93-Jährige auf der Autobahn A1 wenden. Ihr wurde erst auf der Autobahn bewusst, dass sie keine Vignette montiert hatte. Der Frau wurde der Führerausweis entzogen.

Am Montag um 9.40 Uhr war die Frau auf der Autobahneinfahrt Oberbüren, unterwegs in Richtung Wil. Gemäss eigenen Angaben bemerkte sie, dass sie keine Autobahnvignette hatte, ausserdem habe sie sowieso in die andere Richtung wollen. Daher habe sie beim Erreichen der Autobahn wenden wollen.

Ein aufmerksamer Autofahrer hat die 93-Jährige auf ihr Fehlverhalten aufmerksam gemacht und sie auf dem Pannenstreifen zum Anhalten bewegt. Die Kantonspolizei St.Gallen nahm der älteren Dame den Führerausweis auf der Stelle ab.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Fabienne Engbers
Quelle: red.
veröffentlicht: 11. Juni 2018 16:25
aktualisiert: 11. Juni 2018 16:34