Ähm, ist das nicht ein bisschen zu gross?

René Rödiger, 7. April 2016, 15:08 Uhr
Am Dienstag hat die Kantonspolizei Thurgau in Dussnang einen Autofahrer angehalten, der eine wirklich viel zu grosse Spanplatte auf dem Autodach transportierte.

Eine Patrouille kontrollierte kurz nach 16.30 Uhr das Auto des 44-Jährigen. Auf dem Dach des Fahrzeugs war eine 2,5 Meter breite Spanplatte befestigt. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass die Platte beide Seiten des Autos um mehr als einen halben Meter überragte.

Bevor der Mann weiterfahren durfte, musste der 44-Jährige die Platte zurechtschneiden. Er wird zudem bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

René Rödiger
Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 7. April 2016 12:49
aktualisiert: 7. April 2016 15:08