Alle wollten die Ami-Schlitten sehen

Angela Mueller, 18. Juni 2017, 19:12 Uhr
Der Andrang war riesig am US-Car Toggenburg. Aus der ganzen Schweiz reisten Fans mit ihren Amerikanischen Autos an und verursachten beinahe einen kleinen Verkehrskollaps in Wattwil.

Die Organisatoren des Autotreffens in Wattwil waren vom Andrang an ihren 5. US-Carstreffen am Sonntag überrumpelt. Rund 500 legendäre Ami-Schlitten - Mustangs, Chevrolets, Fords oder Cadillacs und viele andere - waren von ihren stolzen Besitzern zum Treffen gebracht worden. Über 5000 Personen liessen sich das Spektakel nicht entgehen.

«Wir hätten nicht mit so viel Interesse gerechnet», sagt Organisator Walter Utiger. «Die Autos stauten zeitweilig bis zur Bahnhofstrasse, weil wir sie nicht schnell genug auf den Platz lassen konnten.»

Auch die  Fans zeigten sich begeistert: «Das sind noch richtige Autos, sie haben Formen und einen Charakter», sagt ein Ami-Schlitten-Fan im Bericht von TVO.

Hier geht es zum Bericht:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

 

Angela Mueller
veröffentlicht: 18. Juni 2017 19:12
aktualisiert: 18. Juni 2017 19:12
Anzeige