Wolfhalden

2000 Franken aus Kasse erbeutet: Polizei verhaftet 21-jährigen Täter

3. Mai 2021, 11:15 Uhr
Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden konnte den 21-jährigen Täter ermitteln und verhaften. (Symbolbild)
© Keystone
Ein Mann hatte sich am Freitagabend 2000 Franken aus einer Kasse eines Geschäfts in Wolfhalden genommen. Der Täter konnte von der Kantonspolizei Ausserrhoden ermittelt und verhaftet werden.

Der Mann hatte von den Angestellten die Herausgabe von Bargeld gefordert, sich aber schlussendlich selbst an der Kasse bedient. Der Täter flüchtete anschliessend mit seiner Beute von 2000 Franken.

Die Kantonspolizei Ausserrhoden hat den Täter, einen 21-jährigen Schweizer, nun ermitteln können. Er wurde von der Polizei verhaftet. Der Mann ist geständig und wird sich für sein Handeln vor der Staatsanwaltschaft von Appenzell Ausserrhoden verantworten müssen, wie die Kantonspolizei mitteilt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 3. Mai 2021 11:10
aktualisiert: 3. Mai 2021 11:15