41-Jähriger zu Tode gestürzt

René Rödiger, 15. Juni 2019, 09:46 Uhr
Die Wandergruppe startete beim Äscher.
© Keystone/Gian Ehrenzeller
Am Freitagnachmittag ist eine Gruppe vom Äscher in Richtung Chobel gewandert. Aus noch unbekannten Gründen ist ein 41-jähriger Mann abgestürzt und gestorben.

Die Gruppe wanderte am Freitag vom Äscher in Richtung Chobel. Der 41-Jährige aus dem Kanton Bern ist dabei aus unbekannten Gründen das steil abfallende Gelände hinunter gefallen. Sofort wurde die Rega und die Bergrettung alarmiert. Diese konnte jedoch nur noch den Tod des 41-Jährigen feststellen.

Die Wanderstrecke führt vom Äscher zum Seealpsee. (Bild: Geo Admin)
© Geo Admin

René Rödiger
Quelle: Kapo AI/red.
veröffentlicht: 15. Juni 2019 09:35
aktualisiert: 15. Juni 2019 09:46