Wolfhalden

67-jähriger E-Bike-Fahrer kippt um und stirbt

2. Januar 2023, 15:28 Uhr
Am Nachmittag des 31. Dezembers ist es in Wolfhalden zu einem Selbstunfall eines E-Bike-Fahrers gekommen. Trotz sofort eingeleiteten Massnahmen verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle.
Der verunfallte Mann war kurz vor 16 Uhr in Richtung Walzenhausen unterwegs (Symbolbild).
© KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER
Anzeige

Der Mann wurde im Bereich Zelg in einer leichten Rechtskurve immer langsamer. Scheinbar soll ein medizinisches Problem dafür verantwortlich gewesen sein, teilt die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mit. Daraufhin geriet er auf die Gegenfahrbahn und kippte schlussendlich ohne Dritteinwirkung um. Trotz sofort eingeleiteter Erster Hilfe durch einen Arzt, der im Auto hinter dem E-Bike-Fahrer unterwegs war, verstarb der 67-Jährige noch auf der Unfallstelle.

(red.)

Quelle: Kapo AR
veröffentlicht: 2. Januar 2023 14:17
aktualisiert: 2. Januar 2023 15:28