Anzeige
Herisau

76-Jährige wird von Auto angefahren und an Kopf verletzt

5. Januar 2022, 11:52 Uhr
Eine 76-jährige Fussgängerin ist in Herisau von einem Auto angefahren worden. Beim Sturz wurde die Frau am Kopf verletzt und musste ins Spital gebracht werden.
Der Unfall ereignete sich an der Warteggstrasse in Herisau.
© Kapo AR

Der 70-jährige Lenker übersah die Fussgängerin als er von der Kasernenstrasse in die Warteggstrasse in Herisau abbog. Das Auto des Mannes prallte in die 76-jährige, die stürzte und dabei am Kopf verletzt wurde. Der Rettungsdienst brachte die Frau in den Spital. Am Auto entstand kein Sachschaden, schreibt die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden in der Mitteilung. Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag.

Quelle: Kapo AR
veröffentlicht: 5. Januar 2022 11:50
aktualisiert: 5. Januar 2022 11:52