Anzeige
Herisau

8-Jähriger von Auto erfasst: Mit Hirnerschütterung ins Spital gebracht

3. September 2021, 10:49 Uhr
Ein 8-jähriger Bub ist am Donnerstag nach dem Mittag in Herisau von einem Auto erfasst worden. Der Bub wurde mit der Ambulanz ins Kinderspital gebracht.
Ein 8-jähriger Bub wurde auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst. (Symbolbild)
© iStock

Der Bub wollte kurz nach dem Mittag einen Fussgängerstreifen überqueren. Er lief hinter einem stehenden Lastwagen über den Fussgängerstreifen. Eine 26-jährige Autofahrerin bemerkte den Buben erst, als dieser hinter dem Lastwagen hervortrat. Trotz Vollbremsung konnte ein Crash nicht verhindert werden. 

Der Bub erlitt eine Hirnerschütterung und Schürfungen. Der 8-Jährige wurde mit der Ambulanz ins Kinderspital gebracht, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mitteilt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 3. September 2021 10:49
aktualisiert: 3. September 2021 10:49