Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

Fabienne Engbers, 23. November 2016, 08:52 Uhr
Auf der Gaiserstrasse Richtung Sammelplatz kam es zu der Auffahrkollision. (Archiv)
Auf der Gaiserstrasse Richtung Sammelplatz kam es zu der Auffahrkollision. (Archiv)
© KEYSTONE/Regina Kuehne
Am Dienstagabend hat sich in Appenzell Inerrhoden ein Auffahrunfall ereignet. Ein Lenker musste anhalten, da er wegen Gegenverkehr nicht abbiegen konnte. Zwei Autos haben dies zu spät bemerkt und sind in das vorderste Auto hineingefahren. Eine Person musste ins Spital gebracht werden.

Der Autolenker fuhr auf der Gaiserstrasse Richtung Sammelplatz. Als er links abbiegen wollte, musste er aufgrund des Gegenverkehrs kurz anhalten. Die nachfolgenden Autos bemerkten dies zu spät. Ein Lenker krachte in das vordere Auto, eine weitere Lenkerin in beide vorausgehenden Autos.

Eine Fahrzeuglenkerin zog sich eine Nackenverletzung zu, sie musste ins Spital gebracht werden. Die Feuerwehr Appenzell wurde aufgeboten, um den Verkehr zu regeln. Es entsand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

(Kapo AI)

 

Fabienne Engbers
veröffentlicht: 23. November 2016 08:52
aktualisiert: 23. November 2016 08:52