Auto fährt in Brückengeländer

René Rödiger, 11. Januar 2019, 11:59 Uhr
Kapo AI
Am Freitagvormittag ist eine Frau mit ihrem Auto bei Appenzell in ein Brückengeländer gefahren. Sie und ihre drei Kleinkinder blieben unverletzt.

Glück im Unglück hatte eine 41-jährige Frau, die mit ihrem Auto von Gontenbad in Richtung Appenzell fuhr. Auf dem Schneematsch kam ihr Auto ins Rutschen und prallte mit grosser Wucht ins Geländer der Kaubachbrücke. Die Frau und ihre drei Kleinkinder wurden dabei nicht verletzt.

René Rödiger
Quelle: Kapo AI/red.
veröffentlicht: 11. Januar 2019 11:59
aktualisiert: 11. Januar 2019 11:59