Ausserrhoden

Auto streift nach Überholmanöver Postauto

2. August 2020, 15:41 Uhr
Bei einer Streifkollision mit einem Postauto ist ein Sachschaden von 3000 Franken entstanden.
© Kapo AR
Ein 76-jähriger Autofahrer war am Samstagvormittag von Urnäsch in Richtung Schwägalp unterwegs. Bei einem Überholmanöver streifte er das Postauto.

3000 Franken Sachschaden entstanden durch das frühzeitige Einlenken des 76-jährigen Autofahrers. Der Mann wollte kurz vor Mittag bei Grosswald ein Postauto überholen. Doch bei der Absicht, wieder auf seine Fahrbahn zu gelangen, streifte er das Postauto. Personen wurden beim Unfall nicht verletzt, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mitteilt.

(red.)

Quelle: Kapo AR
veröffentlicht: 2. August 2020 15:41
aktualisiert: 2. August 2020 15:41