Speicher

Autofahrer übersieht Appenzeller Bahn - Blechschaden

3. März 2021, 10:47 Uhr
Der Lenker des weissen Personenwagens übersah beim Einbiegen in die St. Gallerstrasse in Speicher AR einen nahenden Zug der Appenzeller Bahn. Es kam zu einer leichten Kollision.
© Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Ein 64-jähriger Autofahrer hat am Dienstag in Speicher beim Einbiegen von einem Vorplatz in die St. Gallerstrasse eine nahende Komposition der Appenzeller Bahn (AB) übersehen. Beim Zusammenprall entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 13 Uhr auf der Höhe des Skilifts Vögelinsegg, wie die Ausserrhoder Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Der Unfallverursacher sei trotz eingeschaltetem Wechselblinklicht mit seinem Wagen auf die Strasse gefahren. Es kam zu einer leichten Kollision.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. März 2021 10:47
aktualisiert: 3. März 2021 10:47