Anzeige
Trogen

Bewaffneter Maskierter überfällt Geschäft und flüchtet mit Kasse

27. Juli 2021, 05:57 Uhr
Ein unbekannter Mann hat am frühen Montagmorgen ein Fachgeschäft in Trogen ausgeraubt. Der Täter flüchtete anschliessend mit der Kasse zu Fuss. Die Polizei sucht Zeugen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tvo

Ein Mitarbeiter eines Fachgeschäfts in Trogen ist am Montagmorgen unangenehm überrascht worden. Ein unbekannter maskierter Mann drängte den Mitarbeiter ins Geschäft und forderte die Herausgabe der Kasse. Anschliessend flüchtete der Unbekannte zu Fuss in Richtung Speicher, wie die Kantonspolizei Ausserrhoden mitteilt. Beim Überfall wurde niemand verletzt. Wie viel Geld sich in der Kasse befand, kann die Polizei auf Anfrage von FM1Today nicht sagen. Dies werde derzeit ermittelt.

Die Polizei hat umgehend die Fahndung eingeleitet. Trotz Einsatz verschiedener Einsatzkräfte und Polizeihunde verlief die Suche bisher erfolglos.

Gemäss Polizei trug der Unbekannte eine schwarze Hygienemaske aus Stoff, schwarze Hosen, einen schwarzen Kapuzenpullover und eine dunkle Sonnenbrille. Der Mann wird zwischen 35 und 40 Jahre alt geschätzt. Er ist etwa 1,80 Meter gross und hat eine sportliche Statur. Ausserdem sprach der Mann gebrochen Deutsch. Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Täter bewaffnet gewesen sein. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

(red.)

Quelle: Kapo AR
veröffentlicht: 26. Juli 2021 13:19
aktualisiert: 27. Juli 2021 05:57