Brand in Herisau

René Rödiger, 26. Mai 2017, 16:13 Uhr
In Herisau ist in einem Dachstock eines Hauses am Freitagnachmittag ein Brand ausgebrochen.Verletze gab es keine.

«Um 14.23 Uhr ist bei der Feuerwehr Herisau eine Meldung eingegangen, dass an der Melonenstrasse ein Dachstockbrand ausgebrochen ist», sagt Hanspeter Saxer, Mediensprecher der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden.

Das Haus ist ein Mehrfamilienhaus, mehrere Personen konnten das Haus unverletzt verlassen.

Werbung

René Rödiger
Quelle: red
veröffentlicht: 26. Mai 2017 15:17
aktualisiert: 26. Mai 2017 16:13