Ausserrhoden

Einbrecher in Herisau und Speicher unterwegs

mas, 27. November 2022, 19:08 Uhr
Im Verlauf des Wochenendes ist es in Herisau und in Speicher zu mehreren Einbrüchen gekommen. Die Diebe stahlen Wertgegenstände und richteten hohen Sachschaden an.
In Herisau und Speicher brachen Diebe in Wohnungen und Autos ein. (Symbolbild)
© Keystone/Walter Bieri
Anzeige

Am Samstag stellten die Bewohner eines Mehrfamilienhaues an der Kasernenstrasse in Herisau fest, dass über Nacht mehrere Kellerabteile durch Unbekannte aufgebrochen und durchsucht worden sind. Die Diebe stahlen mehrere Wertgegenstände und flüchteten, ohne, dass jemand etwas mitbekommen hat, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mitteilt. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken.

In Speicher brachen Diebe in der Nacht auf Sonntag in eine leerstehende Wohnung an der Hauptstrasse ein. Sie verliessen die Wohnung wieder ohne etwas mitzunehmen.

Weiter wurde ein Auto, das nicht abgeschlossen war, nach Wertgegenständen durchsucht. Wie die Kantonspolizei mitteilt, konnte sie noch in derselben Nacht zwei Männer in Gewahrsam nehmen. Nun würde abgeklärt, ob diese für die Einbrüche verantwortlich sind.

mas
Quelle: Kapo AR
veröffentlicht: 27. November 2022 15:51
aktualisiert: 27. November 2022 19:08