Herisau

Frau wird bei Auffahrunfall verletzt

26. Mai 2020, 17:37 Uhr
Die Frau konnte dem bremsenden Auto nicht mehr ausweichen.
© Kapo AR
Am Montag ist es in Herisau zu einem spektakulären Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Eine Frau wurde dabei eher leicht verletzt.

Am Mittag fuhr ein 68-Jähriger auf der Hauptstrasse von Gossau in Richtung Herisau. Bei einem Lichtsignal musste er anhalten. Die 62-jährige Autofahrerin hinter ihm bemerkte das zu spät. Sie versuchte, auszuweichen. Trotzdem kam es zur Kollision.

Das Auto der Frau überschlug sich und landete auf dem Dach. Die Frau wurde beim Unfall leicht verletzt und wurde ins Spital gebracht.

(red.)

Quelle: Kapo AR
veröffentlicht: 26. Mai 2020 17:37
aktualisiert: 26. Mai 2020 17:37