Lausbubenstreich

Gestohlener Landsgemeinde-Degen ist wieder da

8. Oktober 2019, 17:31 Uhr
191007_Diebstahl_Oftringen_1_content_medium
Dieser Degen ist bei einer Ausstellung gestohlen worden.
© Kapo AG
Ein am letzten Wochenende aus einem Zelt in Oftringen AG gestohlener Landsgemeinde-Degen im Wert von rund 3000 Franken ist wieder aufgetaucht. Er wurde in Appenzell zurückgegeben.

Es sei ein Bubenstreich gewesen, sagte die Ausstellungsorganisatorin Agathe Nisple am Dienstag zu Keystone-SDA. Am Montagabend habe sie zuerst einen Anruf bekommen. Inzwischen sei der Degen bereits samt Entschuldigungsschreiben bei ihr in Appenzell zurückgegeben worden.

Der Landsgemeinde-Degen war am Wochenende aus einem Zelt der Gewerbeausstellung in Oftringen AG verschwunden. Als Gastregion war dort Appenzell Innerrhoden eingeladen. Präsentiert wurden unter anderem verschiedene Degen, die zur Teilnahme an der Landsgemeinde berechtigen. Die Kantonspolizei Aargau hatte den Diebstahl am Montag publik gemacht und nach Zeugen gesucht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Oktober 2019 17:33
aktualisiert: 8. Oktober 2019 17:31