Hundwil

Lenkerin donnert Abhang hinab und landet im Wald

21. Oktober 2019, 10:05 Uhr
2019_10_21_VU_Hundwil (hsa)
Die 24-Jährige verletzte sich im Gesicht.
© FM1Today
Eine 24-Jährige kam in Hundwil von der Fahrbahn ab. Nachdem sie in eine Tafel knallte, donnerte sie einen Abhang hinab und kam zwischen Bäumen zum Stehen. Die Frau wurde unbestimmt verletzt.

Die junge Frau fuhr am Sonntag kurz vor 15 Uhr vom Chronbach in Richtung Zürchersmühle. Nach einem Überholmanöver auf der Nebenstrasse verlor die 24-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Daraufhin kam sie in einer Kurve über den Fahrbahnrand hinaus, kollidierte dort mit einem Zaun und einer Tafel. In der Folge lenkte sie ihr Fahrzeug über die Fahrbahn auf die andere Seite, wo die 24-jährige einen Abhang hinunterfuhr und am Schluss gegen Bäume krachte.

Die Lenkerin verletzte sich beim Unfall im Gesicht, sie wurde von der Rettungssanität ins Spital gebracht. Am Auto entstand Totalschaden.

Quelle: Kapo AR
veröffentlicht: 21. Oktober 2019 10:06
aktualisiert: 21. Oktober 2019 10:05