Ostschweiz
Appenzellerland

Mann im Kanton Zürich schwer verletzt - Polizei nimmt in Heiden Personen fest

Nach Fahndung

Mann im Kanton Zürich schwer verletzt - Polizei nimmt in Heiden Personen fest

· Online seit 15.05.2023, 15:21 Uhr
Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden hat am Sonntag zwei Männer festgenommen. Die beiden sollen am Tag zuvor in Wädenswil einen 27-Jährigen schwer verletzt haben.
Riccardo Iannella
Anzeige

Am Sonntag hat die Kantonspolizei Ausserrhoden in Heiden zwei Männer verhaftet, die am Tag zuvor beim Bahnhof Wädenswil im Kanton Zürich einen 27-jährigen Schweizer angegriffen haben sollen. Bei den mutmasslichen Tätern handelt es sich um einen 23-jährigen Schweizer und einen ebenfalls 23-jährigen Mann aus der Elfenbeinküste.

Die beiden sollen das Opfer mit einem spitzen Gegenstand angegriffen und damit schwer verletzt haben. Wie die Kantonspolizei Zürich schreibt, musste der 27-Jährige daraufhin vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Warum die Täter auf das Opfer losgegangen sind, ist noch unklar.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(Kapo ZH/red.)

veröffentlicht: 15. Mai 2023 15:21
aktualisiert: 15. Mai 2023 15:21
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige