Neues Vorstandsmitglied

NHL-Star Timo Meier heuert beim SC Herisau an

28. Juni 2022, 16:04 Uhr
Dem SC Herisau ist ein Transfercoup gelungen. Allerdings kommt keine Verstärkung für das Eisfeld, sondern eine für die Teppichetage: Der gebürtige Herisauer und heutige NHL- und Natistar Timo Meier übernimmt ab der kommenden Saison ein Ämtli für seinen Heimatclub.
Der NHL-Star kehrt zurück nach Herisau: Zumindest als Vorstandsmitglied verstärkt Timo Meier den SC Herisau ab kommender Saison.
© KEYSTONE/AP/JEFF ROBERSON

Timo Meier absolvierte in der abgelaufenen Saison die punktetechnisch mit Abstand stärkste seiner Spielzeiten in der National Hockey League (NHL) seit seinem Debüt 2016. Der 25-jährige Herisauer markierte beinahe einen Punkt pro Partie und beendete die reguläre Saison mit 76 Punkten in 77 Spielen. Auch in den Playoffs lieferte Meier ab und erzielte 15 Punkte in 20 Partien.

Zeit für eine neue Herausforderung nach der guten Saison also? Man könnte es meinen, denn Timo Meier heuert bei seinem Jugendclub SC Herisau an. Jedoch verstärkt der 25-Jährige die Herisauer nicht auf dem Eis, sondern als Mitglied des Vorstands. In dieses Amt wurde er an der Hauptversammlung in Herisau von den Mitgliedern einstimmig gewählt.

Über seine Wahl in den Vorstand des SC Herisau sagt Timo Meier zu tagblatt.ch: «Ich freue mich ausserordentlich, dass ich meinem Herzensklub etwas zurückgeben und ihn mit meinem Know-how unterstützen kann.»

Was genau Meier für Funktionen übernehmen wird, ist dabei noch nicht klar. Und ob er während der kommenden Saison in der NHL gross Zeit hat, sich seinem Amt zu widmen, ist auch ein wenig fraglich. Aber: Zumindest in marketingtechnischer Hinsicht ist die Verpflichtung natürlich ein absoluter Coup für die Herisauer.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 28. Juni 2022 17:01
aktualisiert: 28. Juni 2022 17:01
Anzeige