Revision

Säntis-Schwebebahn steht drei Wochen lang still

26. Januar 2020, 19:20 Uhr
Die Säntis-Bahn, aufgenommen anlässlich der Wiederinbetriebnahme, am Mittwoch, 29. Mai 2019, auf der Schwägalp. Die Bahn und das Restaurant wurden im Januar 2019 von zwei Lawinen getroffen. Dabei wurde ein Masten beschädigt, der Betrieb musste eingestellt werden.
© Keystone
Wer momentan auf den Säntis möchte, hat einen harten Aufstieg vor sich. Die Gondelbahn steht nämlich infolge Reparaturarbeiten für drei Wochen still. Dabei wird unter anderem ein Teil des Zugseils entfernt.

Die Zugseile der Säntis-Schwebebahn sind im Innern aus Kunststoff und verlängern sich deshalb alle drei Jahre um etwa einen Meter. Dies wird bei den momentan stattfindenden Revisionsarbeiten korrigiert. Ausserdem finden noch andere Wartungs- und Reparaturarbeiten statt, die regelmässig nötig sind. Aus diesem Grund ist die Bahn für Gäste während drei Wochen gesperrt, nämlich noch bis 7. Februar.

Einen Einblick in diese Revisionsarbeiten gibt der Bericht von TVO:

Werbung

Quelle: TVO

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 26. Januar 2020 19:23
aktualisiert: 26. Januar 2020 19:20