Tradition

Silvesterchläuse ziehen durch Urnäsch

14. Januar 2020, 05:34 Uhr
Werbung

Quelle: TVO

Kunstvolle Hauben, schöne Masken und grosse Schellen: In Urnäsch sind die Silvesterchläuse los und feiern zum zweiten Mal die Jahreswende. Hier geht es zu den schönsten Bildern.

Das Appenzellerland feiert das neue Jahr gleich zweimal: Einmal am 31. Dezember und einmal am 13. Januar. An diesen beiden Daten sind die «Schönen», die «Wüeschten» und die Naturchläuse unterwegs. Sie tragen kunstvolle Kopfbedeckungen, geschmückte Hüte, Hauben und Masken. 

Die Silvesterchläuse ziehen jeweils am Morgen von Haus zu Haus und wünschen mit Gesang und «Zäuerli» ein gutes Neues. Die Bilder zum Silvesterchlausen in Urnäsch gibt es hier. 

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. Januar 2020 09:08
aktualisiert: 14. Januar 2020 05:34