Herisau

So schön verabschieden die Silvesterchläuse das Jahrzehnt

31. Dezember 2019, 15:08 Uhr
Während manche noch für die Party am Abend vorschlafen, sind die Silvesterchläuse in Appenzell Ausserrhoden schon früh auf den Beinen, um das Jahrzehnt gebührend zu verabschieden. Das traditionelle Spektakel lockt hunderte Einheimische und Touristen an.

Quelle: TVO

Anzeige

Mit bunten Hauben ziehen sie durchs Dorf und wünschen allen ein gutes Neues: Schon seit dem frühen Dienstagmorgen sind die Silvesterchläuse in verschiedenen Ausserrhoder Gemeinden unterwegs. Bis in die Nacht hinein geben sie ihre Zäuerli in den Gassen und Beizen zum Besten und präsentieren ihre selbstgemachten Gewänder.

TVO war am Dienstag dabei, als sich die Schuppel (Gruppe mit Silvesterchläusen) im Herisauer Zentrum getroffen haben. In der Ausserrhoder Kantonshauptstadt gibt es rund vierzehn Erwachsenen-Schuppel und jeweils fünf Schuppel mit Jugendlichen und Kindern. Einen Eindruck erhältst du im Video.

Wer das Chlausen am 31. Dezember (Neuer Silvester) verpasst hat, kann den Brauch am 13. Januar in Urnäsch, Hundwil, Waldstatt oder Schwellbrunn erleben. Hier wird auch der Alte Silvester gefeiert. 

(lag)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 31. Dezember 2019 14:39
aktualisiert: 31. Dezember 2019 15:08